Telefon: +49 911 1335-335
Standortpolitik und Unternehmensförderung

Unternehmensnachfolge

 

Ansprechpartner (1)

Simone Brunner

Simone Brunner

Gründungsberatung, Unternehmensnachfolge, nexxt-change Tel: +49 911 1335 315

Ein Unternehmen ist gerade für seinen Gründer ein wichtiger Lebensinhalt. Er investiert viel Zeit, Energie und Geld. Doch irgendwann sollte für den Inhaber die Zeit für Überlegungen kommen, wie der Betrieb ohne ihn optimal fortbestehen kann und wie er sein weiteres Leben gestaltet. Zum Wohl der Mitarbeiter und für die Zukunft des Unternehmens sollte die Nachfolgeregelung durch den Unternehmer frühzeitig strategisch geplant werden.

Laut Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) überstieg im Jahr 2013 erstmals die Anzahl der Alt-Inhaber die Anzahl der potenziellen Betriebsübernehmer. Der Trend setzt sich fort. Der Mittelstand droht auszudünnen. Ursächlich hierfür sind sowohl die allgemeine demografische Entwicklung als auch der bundesweit erkennbare Rückgang der Gründungsaktivitäten.

Auch in Mittelfranken führt der stetige Rückgang der Gewerbeanmeldungen dazu, dass der nach wie vor positive Gründungssaldo geringer wird. 

Unser aktueller "IHK-Nachfolgereport Mittelfranken 2016" stellt die Situation in der Region dar. Er zeigt aktuelle Trends des Themas Nachfolge auf, nennt Hemmnisse für eine reibungslose Übergabe und informiert über Beratungs- und Förderangebote.

Die IHK Nürnberg unterstützt sowohl ihre Mitgliedsunternehmen bei der Nachfolge-Planung als auch die Nachfolger bei der Übernahme bzw. den ersten Schritt in die Selbstständigkeit.

Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick