Telefon: +49 911 1335-335
Wirtschaft und Gesellschaft

UN Global Compact

UN Global Compact

© UN Global Compact

 

Ansprechpartner (1)

Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm. Jochen Raschke

Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm. Jochen Raschke

Leiter des Fachbereichs Weiterbildung und der IHK Akademie Mittelfranken Tel: +49 911 1335 282

Der UN Global Compact ist eine weltweite Initiative der Vereinten Nationen, die sich für verantwortungsvolle Unternehmensführung einsetzt. Ziel der Initiative: Eine inklusive und nachhaltige Weltwirtschaft, die auf 10 universellen Prinzipien beruht.

Die zehn Prinzipien

  1. Unternehmen sollen den Schutz der internationalen Menschenrechte unterstützen und achten und
  2. sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen.
  3. Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren.
  4. Unternehmen sollen sich für die Beseitigung aller Formen der Zwangsarbeit einsetzen.
  5. Unternehmen sollen sich für die Abschaffung von Kinderarbeit einsetzen.
  6. Unternehmen sollen sich für die Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Erwerbstätigkeit einsetzen.
  7. Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen dem Vorsorgeprinzip folgen.
  8. Unternehmen sollen Initiativen ergreifen, um größeres Umweltbewusstsein zu fördern.
  9. Unternehmen sollen die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien beschleunigen.
  10. Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich Erpressung und Bestechung.

Engagement der IHK Nürnberg für Mittelfranken

Die IHK Nürnberg für Mittelfranken unterstützt den "Global Compact" der Vereinten Nationen und hat sich dazu verpflichtet, den oben erwähnten Wertekatalog in ihrem Einflussbereich zu fördern und die Aktivitäten des UN Global Compact zu unterstützen.

Weitere Informationen zu unsem Engagement im Rahmen der UN-Initiative finden Sie im Bereich "Wir über uns".

Urkunde "Ehrbarer Kaufmann"

Auf die Grundsätze des UN Global Compact bezieht sich auch die freiwillige Selbstverpflichtung zum Leitbild des "Ehrbaren Kaufmanns", zu dem die IHK Nürnberg für Mittelfranken alle Mitgliedsunternehmen aufruft. Die IHK hat sich auch selbst durch die Urkunde zur Einhaltung dieser Werte verpflichtet. Weitere Informationen finden Sie in unserem Bereich "KundenService".

Kostenfreie Webinare zu Kernthemen des Global Compact

Wie können die Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung praktisch gelebt werden? Das Deutsche Global Compact Netzwerk bietet hierzu regelmäßig kostenfreie Webinare an.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick