Telefon: +49 911 1335-1335
Geschäftsstellen | Gremien

IHK-Azubi-Speed-Dating im Nürnberger Land

IHK-Azubi-Speed-Dating im Nürnberger Land

© eclipseImages/GettyImages.de

 

Ansprechpartner/innen (1)

RA Lars Hagemann

RA Lars Hagemann

Leiter der Geschäftsstelle Nürnberger Land | Schwabach | Landkreis Roth Tel: +49 911 308 682 91

Um Betrieben und Einrichtungen auf der einen und Schülerinnen und Schülern aus Mittel-, Wirtschafts-, Realschulen und Gymnasien auf der anderen Seite eine Gelegenheit zu bieten, sich gegenseitig kennenzulernen und bestenfalls im Nachgang einen Ausbildungsvertrag für das Jahr 2021 bzw. 2022 zu schließen, organisiert die IHK über ihre Geschäftsstelle Nürnberger Land | Schwabach| Landkreis Roth für den Bereich der IHK-Gremien Altdorf, Hersbruck und Lauf eine Veranstaltung zur Berufsorientierung. Sie wird gänzlich in digitaler Form durchgeführt.

Anmeldung

JETZT ALS UNTERNEHMEN FÜR DAS "AZUBI-SPEED-DATING IM NÜRNBERGER LAND" REGISTRIEREN

Die Anmeldemöglichkeit für Schülerinnen und Schüler ist ab 14. April 2021 freigeschaltet.

Um was geht es konkret?

Betriebe und Einrichtungen melden sich auf einer digitalen Anmeldeseite unter Angabe diverser Daten zur Veranstaltung an. Die Gespräche mit den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern erfolgen per Videochat zu im Vorfeld mitgeteilten Terminen und Einwahldatenund erstrecken sich über maximal zwei Tage. Veranstaltungstage sind

Mittwoch, 19. Mai 2021 und Donnerstag, 20. Mai 2021

jeweils zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler wählen sich über ihr Handy, Tablet etc. zum jeweilig von der IHK gematchten Termin ein und führen die Gespräche mit Vertretern aus den Unternehmen. Anleitungen hierzu und Hilfestellungen zu konkreten Fragen können dabei im Vorfeld sowie auch an den Veranstaltungstagen selbst via Internet abgerufen bzw. über eine Hotline (siehe unten) gestellt werden. Die Schülerinnen und Schüler bereiten im Vorfeld ihre Bewerbungsunterlagen in analoger oder - besser - gleich in digitaler Form zur ggf. umgehenden Weiterleitung an die Unternehmen vor. Weiter wird es auch einen Vortrag zum Thema „Duales Studium“ geben. Hier werden Interessierten ebenfalls im Vorfeld die Einwahldaten für die Videokonferenz mitgeteilt. Insgesamt bietet das angedachte Format aus unserer Sicht eine gute Möglichkeit, digitale Kompetenzen zu fördern und zwar sowohl auf Unternehmens- als auch auf Seiten der Schülerinnen und Schüler. Wir sind überzeugt, dass diese besondere Form des Kennenlernens für Ausbildungsbetrieb und Bewerber/in zu einer erfolgreichen Ausbildungsplatzbesetzung noch im Jahr 2021 als auch für das Jahr 2022 führen kann.

Für weitere Fragen zur Veranstaltungsorganisation und -durchführung steht Ihnen gerne Herr Lars Hagemann
(Tel.: 0911 308682-91, E-Mail: lars.hagemann@nuernberg.ihk.de) zur Verfügung.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick