Telefon: +49 911 1335-335
Rechtsauskünfte

Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer (§ 34c GewO)

Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer (§ 34c GewO)

© AlexRaths - Thinkstock.com

 

Ansprechpartner (1)

Ass. jur. Katja Berger

Ass. jur. Katja Berger

Bürgerliches Recht, Steuerrecht, Gewerberecht, Gewerblicher Rechtsschutz Tel: +49 911 1335 390

Hinweis: Zuständigkeitswechsel

Information: Zuständigkeitswechsel und Internetimpressum

Ab 1. Januar 2020 ist die IHK für München und Oberbayern neue Erlaubnis- und Aufsichtsbehörde in Bayern für Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer nach § 34c GewO. Ausgenommen ist lediglich der Kammerbezirk der IHK Aschaffenburg. Bis 31. Dezember 2019 erteilte § 34c GewO-Erlaubnisse gelten fort.

Wichtig: Unternehmen mit einem Internetauftritt müssen ihr Impressum an die neue Zuständigkeit anpassen

Informationen zum Zuständigkeitswechsel sowie zur Gestaltung des Internet-Impressums finden Sie unter www.ihk-muenchen.de/34c-gewo Hier können ab 1. Januar 2020 auch die Antragsformulare für Neuanträge oder Anträge auf Erweiterung einer § 34c GewO-Erlaubnis abgerufen und Anträge online gestellt werden.

Nach § 34c Gewerbeordnung (GewO) benötigen gewerbsmäßig tätige Immobilienmakler, Darlehensvermittler sowie Bauträger und Baubetreuer neben einer Gewerbeanmeldung nach § 14 GewO zur Ausübung ihrer Tätigkeit eine gewerberechtliche Erlaubnis.

Auch Darlehensvermittler, die speziell Kredite für Wohnimmobilien vermitteln benötigen seit dem 21. März 2016 eine Erlaubnis gem. § 34i GewO. Änderungen bei der Erlaubnispflicht für die Vermittlung partiarischer Darlehen und Nachrangdarlehen sind seit 2015 wegen des Kleinanlegerschutzgesetzes zu beachten. Hierfür wird nun eine Erlaubnis nach § 34f Absatz 1 GewO notwendig. Weitere Informationen zur "Erlaubnis für Immobilienkreditvermittler (§ 34i GewO)" haben wir für Sie zusammengestellt. .

Merkblatt "Immobilienvermittler, Darlehensvermittler, Bauträger und Baubetreuer"

Die Erlaubnisvoraussetzungen und weiteren Informationen für die Ausübung der Tätigkeiten nach § 34c GewO finden Sie im Merkblatt der IHK München für Oberbayern.

Information: Neuregelungen für Immobilienmakler

Seit dem 1. August 2018 besteht für Immobilenmakler und ihrer unmittelbar bei der Tätigkeit mitwirkenden Angestellten eine Weiterbildungspflicht im Umfang von 20 Stunden innerhalb von drei Jahren.

Weiter Informationen auf der Website der IHK München für Oberbayern.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick