Telefon: +49 911 1335-1335
Veranstaltungen

Neues im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht

 

Ansprechpartner (1)

Evelyne Funk

Evelyne Funk

Assistenz der Leitung des Kompetenzzentrums Zoll, Organisation Zollseminare Tel: +49 911 1335 1354

Zum Jahreswechsel 2020/2021 stehen erneut zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Dies macht es sehr schwierig, den Überblick zu behalten. Zudem haben einige der Änderungen erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis der Unternehmen. Sie müssen gründlich aufgearbeitet werden, wenn sie erfolgreich umgesetzt werden sollen. Die Veranstaltung behandelt die relevanten Neuerungen nach Sachgebieten geordnet. Schwerpunkte bilden die Auswirkungen des Brexit, der Sachstand der neuen Freihandelsabkommen (Vietnam), Embargoländer  im Außenwirtschaftsrecht und umsatzsteurliche Veränderungen. Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Fachgebieten werden erläutert. 

Referent

Ass. Oliver Falk, Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar, Leiter Bereich Recht International

Programm

Statistik
- geänderte Warennummern
- Intrastat
Zollrecht und Zolltarif
- Zollkodex der Europäischen Union (UZK)
- geänderte Durchführungsrechtsakte zum UZK
- Atlas-Impost: Einfuhr von Kleinsendungen ab 1.7.21
- Zollverfahren
- Auswirkungen Brexit
- Handelskonflikte und Strafzölle
Warenursprung und Präferenzen
- Übersicht Präferenzabkommen 2021
- neue Präferenzabkommen (insb. Vietnam)
- Änderungen bei Lieferantenerklärungen
- Neue Vertragsstaaten Carnet-ATA
- Änderungen elektronisches Ursprungszeugnis
Embargos/Antiterrormaßnahmen/Außenwirtschaftsrecht
- Änderungen Dual-Use-Verordnung
- Änderungen Embargoländer
- neues Umschlüsselungsverzeichnis
Sonstiges
- Umsatzsteuer Neuregelungen
- neue Importregelungen einzelner Länder

Die exakten Inhalte der Themenblöcke stehen zum Jahresende fest, da sich viele Änderungen erst kurzfristig ergeben. 

Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln erfordert eine Reduzierung der Teilnehmer vor Ort.  Deshalb gibt es erstmals die Möglichkeit, die Vormittagsveranstaltung als Online-Übertragung zu buchen. Die Materialien bekommen die Online-Teilnehmer vorab zugeschickt, um sie am Veranstaltungstag nutzen zu können. Bitte entscheiden Sie sich bereits bei der Anmeldung, ob Sie direkt in der IHK Akademie Mittelfranken teilnehmen möchten oder die Online-Variante wählen.

Art
Infoveranstaltung
Termin / Dauer

19.01.2021, 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Nur Präsenzveranstaltung

Es sind noch Plätze frei.

Ort
IHK-Akademie Mittelfranken
Walter-Braun-Straße 15
90425 Nürnberg
Preis
70,00 Euro
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick