Telefon: +49 911 1335-1335
Veranstaltungen

Webinar: Digitales Büro - IT-Sicherheit in Zeiten von Smartphone, Homeoffice und Co.

 

Ansprechpartner (2)

Dipl.-Ing. (FH) Richard Dürr

Dipl.-Ing. (FH) Richard Dürr

Informationstechnik, Telekommunikation, E-Business, Technologietransfer Tel: +49 911 1335 1320
Nadine Miehling

Nadine Miehling

Assistenz im Bereich Innovation | Umwelt Tel: +49 911 1335 1319

Nahezu täglich wird in den Medien von Hackerangriffen, Verschlüsselungstrojanern und Datenpannen berichtet. Betroffen sind nicht nur Großkonzerne oder staatliche Institutionen, über 80% der Internetnutzer sind bereits Opfer von Cyberkriminalität geworden. IT-Sicherheit ist heutzutage nicht nur Begleiterscheinung, sondern notwendige Basis für eine erfolgreiche Digitalisierung im Unternehmen und den Erhalt des Geschäftsbetriebes.

Insbesondere mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets sind inzwischen mehrheitlich bei den Betrieben im Einsatz und unterstützen die Wertschöpfung sowie die kaufmännischen Prozesse durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Vorteile, welche den Mitarbeitern durch die Nutzung mobiler Endgeräte entstehen, sind u. a. flexible Arbeitszeiten oder die mobile Erfassung von Belegen.
Eigentümer und Geschäftsführung nutzen vor allem die Möglichkeit des orts- und zeitunabhängigen Arbeitens sowie die Kommunikation mit der Belegschaft, aber auch mit Geschäftspartnern oder dem Steuerberater.

Gleichzeitig steigen die Anforderungen im Umgang mit den mobilen Endgeräten, insbesondere muss die EU-Datenschutz-Grundverordnung beachtet werden. Eine weitere Herausforderung stellt der mögliche Diebstahl oder Verlust der Geräte dar, verbunden mit dem Verlust von steuerrelevanten und/oder personenbezogenen Daten. Darüber hinaus sind die kontinuierliche Verwaltung und Pflege der Endgeräte mit Aufwand verbunden und sollte durch Prozesse und Richtlinien im Betrieb unterstützt werden.
Der Vortrag zeigt die Vorteile und Herausforderungen beim Umgang mit mobilen Endgeräten auf und gibt wertvolle Tipps für die praktische Umsetzung im Unternehmen.

 

Themen des Vortrags:

  • Warum haben Datenschutz und IT-Sicherheit heutzutage eine besondere unternehmerische
    Bedeutung?
  • Welche Einsatzszenarien für mobile Endgeräte im Unternehmen gibt es, wie können die
    Geschäftsprozesse optimierte werden und wie kann der Steuerberater dabei unterstützen?
  • Welche Gefahren lauern im Internet, bei der elektronischen Kommunikation und im Umgang
    mit mobilen Endgeräten?
  • Wie werden Unternehmensdaten bei Angriffen auf bzw. Verlust der mobilen Endgeräte
    geschützt?
  • Was sind technische und organisatorische Maßnahmen (TOMs), um den Datenschutz und die
    IT-Sicherheit zu gewährleisten, ohne auf die Vorzüge mobiler Endgeräte im Unternehmen
    verzichten zu müssen?
  • Welche Trends lassen sich im Hinblick auf die technischen Entwicklungen und gesetzlichen
    Rahmenbedingungen für die Zukunft ableiten?


Zielgruppe:
Unternehmer sowie Betriebsinhaber; Mitarbeiter aus den Bereichen Steuern, IT und Rechnungswesen, Datenschutzbeauftragte und Systemadministratoren von kleinen Unternehmen.

Die Veranstaltung richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die gerade auf dem Weg
in die Digitalisierung der kaufmännischen Prozesse sind sowie an diejenigen Betriebe, die bereits IT in
die betrieblichen Abläufe integriert haben.

 

Termin: Mittwoch, 03.02.2021, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Dauer: 60 Minuten mit Fragerunde

Referent: Stefan Weimann

 

 

Weitere Webinare dieser Reihe

 

Dieses Webinar präsentiert Ihnen die IHK Nürnberg für Mittelfranken im Rahmen der gemeinsamen Digitalisierungsinitiative der Industrie- und Handelskammern in Bayern.

 

 

 

 

Datenschutzhinweise

Datenschutz: Die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken verarbeitet Ihre Daten zu Zwecken der Organisation und der Durchführung von Veranstaltungen/Sitzungen je nach Einstufung auf der Rechtsgrundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. b) DSGVO (Vertrag oder Vorvertrag), Art. 6 Abs. 1 c DSGVO (Pflichtaufgabe) bzw. auf Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Aufgabe im öffentlichen Interesse) sowie auf einer Einwilligung (bei einer Audio- und Videoaufzeichnung und Funktionen, die für eine Sitzung nicht notwendig sind). Ihre personenbezogenen Daten werden an unseren Auftragsverarbeiter zu Zwecken der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung übermittelt. Je nach eingesetztem Dienstleister können unsererseits personenbezogene Daten an einen Subunternehmer des Auftragsverarbeiters mit Sitz in einem Drittland übermittelt werden. Die Übermittlung wird auf Standardvertragsklauseln (SCC plus) als geeignete Garantien gestützt. Dies betrifft IHK-Veranstaltungsangebote, die wir über die Videokonferenztools GoToMeeting und GoToWebinar anbieten. LogMeIn Ireland Limited setzt Subunternehmer ein, die in Drittstaaten (u. a. in USA) sind.
Bitte beachten Sie in dem Zusammenhang auch die Datenschutzregelungen der Firma logMeIn:
https://www.logmeininc.com/de/gdpr/gdpr-compliance
Es gelten darüber hinaus die Datenschutzhinweise der IHK Nürnberg für Mittelfranken.
https://www.ihk-nuernberg.de/de/Kontakt/informationspflichten-nach-der-datenschutzgrundverordnung-dsgvo-/
Art
Infoveranstaltung
Termin / Dauer

03.02.2021, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Es sind noch Plätze frei.

Ort
Webinar / Online
Preis
Kostenlos
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick