Telefon: +49 911 1335-1335

Studium für Spitzensportler

Die FH Ansbach entwickelt sich zu Deutschlands wohl größtem Studienzentrum für Spitzensportler. Mehr als 50 Athleten von Nationalmannschaften werden am Studiengang „International Management“ teilnehmen, der am 27. März 2007 zum zweiten Mal startet . Sie vertreten 14 Sportarten vom Eistanz bis zum Beachvolleyball.

Inzwischen kooperieren 20 Olympiastützpunkte in Deutschland mit dem Studiengang. Die Erfahrungen aus dem ersten Studienjahr sind äußerst positiv, so Studiengangsleiter Prof. Dr. Bernd Heesen und Axel Kuhlen vom Olympiastützpunkt Bayern. Auch die Studierenden ziehen eine positive Bilanz: „Das Studium ist sehr gut auf uns Sportler zugeschnitten“, sagt Biathlon-Star Kati Wilhelm. Und auch Hauptsponsor Adecco wird sein Engagement fortsetzen.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2007, Seite 21

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick