Telefon: +49 911 1335-1335

ipp

Projekte in der Medizintechnik

Bei zahlreichen Projekten gerät die Zeitplanung durcheinander, brechen Meilensteine weg und das Budget wird gesprengt. Die Beteiligten haben alle Mühe, um die Kunden bei Laune zu halten. Dieses Szenario zu vermeiden, hat sich das Ingenieurbüro ipp. Nürnberg zur Aufgabe gemacht. Das Unternehmen, das im August 2005 von Dr. Volker Klügl in Nürnberg gegründet wurde, ist nicht ohne Grund in der medizintechnisch-wachstumsstarken Region Nürnberg/Erlangen angesiedelt. Denn als Partner für Projektmanagement und Produktentwicklung bei technisch anspruchsvollen Projekten unterstützt ipp Hersteller medizintechnischer Produkte. Als operativer Projektmanager übernimmt ipp die Verantwortung für Budget- und Terminplanung und bewerkstelligt die komplette Rahmenkoordination im Entwicklungsprozess.

„Wir agieren international, nutzen aber auch die speziellen Synergieeffekte, die sich in diesem regionalen Ballungsgebiet ergeben“, so Klügl. Deshalb arbeite man mit hoch qualifizierten Partnerfirmen zusammen und treibe den Wissenstransfer mit Universitäten und Forschungseinrichtungen voran.

Im ersten Geschäftsjahr könne man „überaus positive Wachstumsraten vorweisen“, erklärte Krügl. So bestehe das Beraterteam mittlerweile aus fünf Ingenieuren und Wirtschaftswissenschaftlern. Auch für das derzeitige Geschäftsjahr peile man „kontinuierliches Wachstum“ an.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2007, Seite 55

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick