Telefon: +49 911 1335-1335

Yachtbau Lamprecht

Schiffsbau im Seenland

Mal unter Segeln, mal mit dem kräftigen Außenbordmotor – mit einer Hybrid-Segelyacht kommen Wassersportler immer voran. Von den vor rund 15 Jahren selbst entworfenen Schiffen hat die Odin Yachten GmbH Lamprecht aus Gunzenhausen bisher mehr als 150 Stück gebaut und verkauft.

Anfang des Jahres wurde die Odin nova als neues Modell auf den Markt gebracht. Fahrtensegelyachten wie die Odin gelten als ideal für Binnenseen, Flüsse, Kanäle und küstennahe Gewässer. Zudem haben die Bootskonstrukteure auch den Transport auf dem Lande besonders leicht gemacht: Durch das Wasserballastsystem der Odin nova und das Bootsgewicht von knapp 1,5 Tonnen ist die Odin wesentlich leichter als vergleichbare Segelyachten dieser Größe und kann bereits mit Zugfahrzeugen ab ca. zwei Tonnen Anhängelast getrailert werden. Geschäftsführer Timo Lamprecht ergänzt: „Unterwegs können Sie die Odin nova auch zum Übernachten nutzen.“ Bei den Außenbordmotoren haben die Freizeitkapitäne die Wahl von 7,3 bis zu 67 KW (entspricht rund 90 PS). Während für die Fahrt auf Kanälen eine kleine Motorisierung ausreicht, beschleunigt der stärkste Motor die Odin 820 nova bis auf ein Tempo von 23 Knoten. Das reicht auch, um einen Wasserskiläufer richtig in Fahrt zu bringen.

Dass sich die Schiffsdesigner im zweiten Hauptberuf mit Inneneinrichtung und Raumausstattung beschäftigen, merken Besucher insbesondere unter Deck: bequeme Sitzbänke, reichlich Stauraum, ein Tisch für sechs Personen, riesige Kojen, und hochwertige Stoffe. Die Rumpfteile der Odin, die rund 40 000 Euro kostet, werden in Polen hergestellt, ein erfahrener bayerischer Schiffszimmerer übernimmt die Schreinerarbeiten und die Endmontage des Schiffes, die im Fränkischen Seenland stattfindet. Gefallen an den Yachten mit Segel und Motor fanden bei der Bootsmesse in Düsseldorf auch die Vertreter eines chinesischen Bootsbauers, die nicht nur zwei der Yachten bestellten, sondern gleich einen Lizenzvertrag für den chinesischen Markt abschlossen.

Autor: 
hpw.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 11|2010, Seite 86

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick