Telefon: +49 911 1335-335

Geschäftsflüge und VIP-Reisen

Auf individuelle Geschäftsreisen hat sich die Alpha-Exec Flugbetriebs GmbH spezialisiert, die ihren Geschäftssitz in Schwabach und ihren Flug-Stützpunkt am Flughafen Nürnberg hat. Zu den Dienstleistungen des elfköpfigen Teams gehören neben Geschäftsflügen auch individuelle Flüge für Privatleute sowie VIP-Reisen und kleinere Frachttransporte (z.B. von eiligen Ersatzteilen).

Die Mannschaft um Geschäftsführer Marcus Kaiser und Flugbetriebsleiter Manfred Thonius, die selbst ausgebildete Piloten sind, setzt eine Maschine vom Typ JetProp Super King Air 200 mit acht Sitzplätzen ein, die eine Reichweite von 4 500 Kilometern hat. Damit könne man rund 2 500 europäische Flughäfen anfliegen, während im Linienverkehr nur rund 250 erreichbar seien. Die Kunden bestimmten die Flugziele und den Flugplan, wobei der JetProp bereits eine Stunde nach der Buchung startklar sei.

Das Flugunternehmen wurde 2004 gegründet und hat im selben Jahr den Flugbetrieb im Franken-Flugdienst aufgenommen, Anfang 2005 wurde ihm eine eigene Betriebsgenehmigung erteilt. Vor der Zulassung eines Luftfahrtunternehmens prüft das Luftfahrt-Bundesamt u.a. Flugbetrieb, Technik und Wirtschaftlichkeit sowie die entsprechenden Handbücher. Das Flugzeug wird zudem regelmäßig von einem luftfahrttechnischen Betrieb gewartet. Die Crew wird zweimal jährlich im Flugzeug überprüft und nimmt an verschiedenen Sicherheitsseminaren teil.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 06|2005, Seite 58

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick