Telefon: +49 911 1335-1335

stream24 Webcasting

Radio und TV über das Internet

Das Internet für die Übertragung von Radio- und Fernsehprogrammen und von Veranstaltungen nutzen: Das hat sich die stream24 Webcasting KG in Erlangen zur Aufgabe gemacht. Für diese so genannten Webcasting-Dienstleistungen stellt das junge Unternehmen auch die notwendige Server-Hardware sowie die Anbindung an das Internet zur Verfügung. Für Sender, die über das lokale Kabelnetz oder über den Astra-Satelliten erreicht werden können, kümmert sich stream24 auch um die Einspeisung des Programms ins Internet.

Für die Privat- und Geschäftskunden werden außer den Live-Übertragungen („Live Streaming“) auch Lösungen realisiert, um Inhalte im Internet auf Abruf verfügbar zu machen („On Demand Streaming“). Dabei will man laut Geschäftsführendem Gesellschafter Adam Bardonski den Webauftritten und den dort zu findenden Informationen „Erlebnischarakter“ verleihen, so dass sich die Kunden durch originelle Ideen von den Wettbewerbern abheben. „Denn Informationen, die mit Ton und Bild vermittelt werden, nimmt der Empfänger viel intensiver auf. Er prägt sich die Inhalte wesentlich leichter ein als beim Durchlesen von herkömmlichen Textseiten“, so Bardonski. Anwendungsbeispiele seien Produkt- und Unternehmensvorstellungen, Lehrfilme für Mitarbeiter oder Informationsarchive.

Zu den Geschäftspartnern zählen u.a. terrestrische Radiosender und TV-Stationen aus Deutschland und Europa, die ihr Programm mit Unterstützung von stream24 über das Internet weltweit zugänglich machen. Der größte deutsche Endkunde ist Radio FFN in Hannover, der als Marktführer in Niedersachsen gilt.

Bardonski hatte sich schon im Jahr 2000 mit Internet-Streaming beschäftigt und in seiner Freizeit ein eigenes Webradio eingerichtet. Vier Jahre später gründete er während eines nebenberuflichen Studiums der Wirtschaftsinformatik ein Einzelunternehmen. Der erste damit verbundene Online-Auftritt entstand 2005 im Rahmen eines Hochschulprojektes und im Zuge seiner Diplomarbeit. „Für mich gibt es keine größere Motivation als zu wissen, dass es mir gelungen ist, ein Hobby zum Hauptberuf zu machen“, so Bardonski im Rückblick auf die Entstehungsgeschichte seines Unternehmens, das seit 2006 als stream24 Webcasting KG firmiert. Firmensitz und Vertriebsstandort des Einzelunternehmens ist Erlangen, Technologiepartner mit Rechenzentren sind in Hamburg und Düsseldorf vertreten. Seit Anfang 2005 haben laut Bardonski 1 900 Kunden Webcasting-Dienstleistungen bestellt.

In diesem Geschäftsjahr steht der Umzug in neue Büroräume in Erlangen an. Außerdem wird mit dem neuen Partner, der Infotainment-TV GmbH aus Kempten, die Übertragung von Live-Veranstaltungen über Internet ausgebaut. Zudem sollen weitere Radio- und Fernsehsender als Kunden geworben werden, auch mit den Sendern in der Region Nürnberg wird eine Zusammenarbeit angestrebt.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2007, Seite 52

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick