Telefon: +49 911 1335-1335

Qualifizierung für Service-Techniker

21 Service-Techniker der Weiler Werkzeugmaschinen GmbH in Emskirchen wurden von der IHK Akademie Mittelfranken zur „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (IHK)“ qualifiziert. Der Lehrgang umfasste 100 theoretische Unterrichtseinheiten und 40 Stunden Betriebspraxis. Auf dem Lehrplan standen u.a. Grundlagen der Elektrotechnik, Wechsel- und Drehstromtechnik, elektrische Motoren und Induktionsmotoren sowie Sicherheitstechnik.

Ein häufiges Problem in der Fertigung: Eine Produktionseinheit wurde mechanisch instand gesetzt. Um die Produktion wieder aufnehmen zu können, müssen aber noch elektrotechnische Arbeiten ausgeführt werden, die Stillstandzeiten sollen möglichst gering sein. Mit dieser Thematik hat sich auch die Firma Weiler beschäftigt: Deren Kunden erwarten, dass Maschinen nach Service oder Reparatur in kürzester Zeit wieder für die Produktion zur Verfügung stehen. Deshalb kam man zu dem Schluss, dass sich das Anforderungsprofil des Servicetechnikers ändern müsse und dass diese sowohl in Mechanik und Elektrik fit sein müssen, um alle Arbeiten erledigen zu können. Durch die IHK-Qualifizierung wurde eine Lösung gefunden, die zudem große Rechtssicherheit für die Praxis bietet: Denn das Ausbildungskonzept ist mit der Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik abgestimmt.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 09|2007, Seite 36

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick