Telefon: +49 911 1335-1335

Kochinvest Unternehmensgruppe

Auf drei Geschäftsfeldern aktiv

Die KochInvest Unternehmensgruppe mit Sitz in Nürnberg ist in drei Geschäftsfeldern tätig: Kerngeschäft des 1951 gegründeten Unternehmens ist die Projektentwicklung, die sowohl Bestands- als auch Neuimmobilien im Wohn- und Gewerbebau umfasst (Geschäftsbereich „KochInvest Project“). Mit den Geschäftsfeldern „KochInvest Consult“ und „KochInvest Contact“ deckt die Gruppe weitere Aktivitäten ab: Sie berät Eigentümer größerer Immobilienvermögen und vermittelt auch Kontakte zu Finanzinvestoren. Für die Gruppe sind 15 Mitarbeiter tätig, zwei neue Stellen sollen in absehbarer Zeit geschaffen werden.

Gewerbe und Stadtentwicklung in der Region beeinflusst die Immobiliengruppe mit einer Reihe aktueller Projekte: Eines davon ist der „Schwebende Kubus“ an der Bayreuther Straße/Nordring in Nürnberg. Dort wird gemeinsam mit dem österreichischen Unternehmen SelfStorage aus einem historischen Gebäude und auf einer Brachfläche ein etwa 8 000 Quadratmeter großes Gebäude für Archive und Depots errichtet. Außerdem plant SelfStorage einen weiteren Standort in der Schweinauer Hauptstraße. An prominenter Stelle in der Nähe des Hauptbahnhofes entstand in Kooperation von KochInvest und der niederländischen Ten Brinke-Gruppe als Investor und Baufirma das „CitiSite“, in das die Unternehmenszentrale von Cortal Consors eingezogen ist. Weitere Vorhaben, die unter maßgeblicher Mitwirkung von KochInvest entstehen, sind das Sanotel am Nürnberger Klinikum Nord, der CitiRing am Frauentorgraben und das Wohnviertel „Pegnitzpark“ im Nürnberger Westen.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 09|2007, Seite 56

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick