Telefon: +49 911 1335-1335

Hess Automaten

Getränke, Snacks und Unterhaltung

Vor vier Jahrzehnten haben Horst Hess und seine Frau Gerda mit dem Einstieg in das Spielautomatengeschäft den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Heute gehört die Horst Hess OHG als Großhändler und Aufsteller von Automaten in dieser Branche nach eigenen Angaben zu den wichtigen Adressen der Region. Neben der Familie Hess – die Söhne Dirk und Tim sind ebenfalls in der Firma aktiv – beschäftigt das Unternehmen acht Mitarbeiter.

Getränke- und Warenautomaten sind das wichtigste Standbein des in Stein ansässigen Familienbetriebs: Mit den Geräten, die wahlweise mit Kaffee, kalten Getränken, Eis oder Schokoriegeln bestückt sind, bietet die Hess OHG Firmenkunden eine unkomplizierte Lösung für die Personalverpflegung "zwischendurch". Die Unternehmen können sich dabei zwischen zwei Modellen entscheiden: Beim "Voll-Operating" übernimmt das Hess-Team die komplette Betreuung der aufgestellten Geräte von der Wartung bis zur Füllung, beim "Teil-Operating" betreibt der Kunde die Automaten selbst und bezieht die Produkte von Hess. Im Segment Getränke- und Warenautomaten kommt der Großteil der Kunden aus der Metropolregion Nürnberg.

Nach wie vor sind der Verkauf und die Vermietung von Kickern, Billardtischen, Spielautomaten und Musikboxen ein wichtiges Geschäftsfeld der Horst Hess OHG. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren von der WM- und EM-befeuerten Fußballbegeisterung und der Retro-Welle profitiert, wie Dirk Hess berichtet. Kickern ist angesagt, nicht nur in Kneipen, sondern auch im Rahmen von groß angelegten Freizeitveranstaltungen oder Turnieren. Für ein "Megakickerturnier" in der Schalke-Arena hat das Steiner Unternehmen zum Beispiel 40 Tische nach Gelsenkirchen geschickt. Das Sortiment von Hess lässt für Kicker-Liebhaber keine Wünsche offen: Es gibt Geräte für Privatleute, zum Einsatz auf Turnieren und für die Gastronomie. Dirk Hess stellt dabei hohe Ansprüche an die Qualität: "Wir verkaufen keine zweifelhafte Fernostware, sondern ausschließlich Geräte renommierter deutscher Hersteller, auf denen wir nach Feierabend selbst gerne spielen."

Derzeit ist die Familie Hess dabei, ein zusätzliches Geschäftsfeld aufzubauen: Unter der Überschrift "Soundkonzepte" bietet das Unternehmen innovative Beschallungssysteme, die Schaufenster, Möbel oder Messewände in Lautsprecher verwandeln. Die passenden Töne werden auf Wunsch gleich mitgeliefert: Durch die gute Vernetzung mit Musikstudios und Künstlern bietet Hess seinen Kunden auch die Komposition von passender Musik, Jingles oder Soundeffekten an.

Autor: 
aw.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 02|2009, Seite 48

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick