Telefon: +49 911 1335-1335

BioFach und VIVANESS

20 Jahre Weltleitmesse für die Biobranche

Auch im Jubiläumsjahr der Weltleitmesse Bio-Fach konzentrierten sich die Diskussionen auf wichtige Themen wie Nachhaltigkeit und Werte in der Bio-Branche. Über 1 500 Teilnehmer nutzten dazu neben dem Messebesuch auch den ersten deutschen Fachhandelstag, das Fair & Ethical Trade Forum und die erste Nachhaltigkeitskonferenz in Nürnberg.

Auf der 20. BioFach war von den Gründern der Fachmesse über die Bio-Pioniere, die etablierten Bio-Produzenten bis hin zu jungen innovativen Unternehmen die gesamte Branche vertreten. Zwei Drittel der über 2 700 Aussteller und 38 Prozent der rund 46 000 Facheinkäufer reisten aus dem Ausland zu BioFach und Vivaness an. Die Aussteller kamen aus 90 Ländern, die Besucher aus 130 Ländern: nach Deutschland vor allem aus Österreich, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Dänemark, dem "Land des Jahres" der BioFach 2009. Dänemark ist EU-Spitzenreiter im Pro-Kopf-Verbrauch von Bio-Produkten und erzielt rund 90 Prozent des Bio-Umsatzes im konventionellen Handel.

Fast jeder zweite Fachbesucher informierte sich auch über Trends und Neuheiten bei den 200 Naturkosmetik-Ausstellern aus 23 Nationen auf der Vivaness. Knapp 50 Aussteller von Naturtextilien und Öko-Fashion präsentierten sich erstmals auf der neuen Textil-Area der BioFach. Die internationale Bio-Branche trifft sich das nächste Mal vom 17. bis 20. Februar 2010 im Messezentrum Nürnberg. (Weitere Informationen zu BioFach und Bio-Markt siehe WiM 1/2009, Seite 32).

Autor: 
gru.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2009, Seite 58

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick