Telefon: +49 911 1335-335

Nasdo

IT-Lösungen für kleine und mittlere Betriebe

Das Schwabacher IT-Systemhaus Nasdo AG setzt im zehnten Jahr seines Bestehens auf zweistelliges Wachstum: Der Umsatz soll nach Worten von Firmengründer und Alleinvorstand Gerhard Dorner in diesem Geschäftsjahr um zehn Prozent auf 1,1 Mio. Euro zulegen. Die Krise und Investitionszurückhaltung bei einigen der Kunden sei durch „aktiven Vertrieb und Neukundengewinnung“ mehr als ausgeglichen worden.

„Wir sind ein Systemhaus und decken den gesamten IT-Bedarf von kleinen und mittleren Unternehmen ab“, so Dorner, der sich als gelernter Schreiner und Bankkaufmann im Jahr 2000 im Schwabacher Gründerzentrum „Schwung“ selbstständig gemacht hatte. Heute liefert der Alleininhaber die gesamte nachgefragte Hardware und die gesamte Software, z.B. für digitales Dokumenten-Management sowie für Planung, Buchhaltung und Kundenmanagement. Schwerpunktmäßig werden Betriebe mit bis zu 200 Mitarbeitern betreut. Ein Erfolgsbaustein sei neben einem Netzwerk an spezialisierten Partnerfirmen auch die intensive Kundenbetreuung. Denn neben einer fundierten Beratung könnten sie auch erste Hilfe leisten.

19 Mitarbeiter beschäftigt Nasdo in dem Firmenneubau, der schon für Erweiterungen ausgelegt ist. Denn Nasdo will u.a. mit einer neuen Shop-Software weiter wachsen: Dabei handelt es sich um eine Lösung für Betriebe mit 100 bis 200 Bestellungen am Tag, bei der der Prozess von der Auftragsannahme über die Warenwirtschaft bis zur Rechnung komplett automatisiert ist. „In so einem Vorgang darf ein Unternehmen nicht mehr händisch mit Papier eingreifen, das ist zu teuer“, so Dorner.

Außerdem möchte Nasdo mit einem standardisierten Controlling für kleine und mittlere Betriebe punkten. Damit könnten die Firmen selbst in Echtzeit auf Fehlentwicklungen reagieren, bevor es sich „in der betriebswirtschaftlichen Auswertung des Steuerberaters niederschlägt“. Bei Bedarf will Dorner aber auch für die Anwender Planungserstgespräche, Schulungen und weitere Betreuungsmodule anbieten. „Wir haben bei Mittelständlern vorgefühlt und viel positive Resonanz erfahren.

Autor: 
tt.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 08|2010, Seite 40

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick