Telefon: +49 911 1335-1335

Commerzbank

Schnellere Zusagen für den Mittelstand

Der nordbayerische Mittelstand hat durch die Finanzkrise Vertrauen gegenüber den Banken verloren. Das ist ein Ergebnis der bundesweit durchgeführten Commerzbank-Studie „Der Mittelstand und seine Banken“, die unabhängig von der jeweiligen Bankverbindung durchgeführt wurde. Demnach gaben fast zwei Drittel der Unternehmen einen Vertrauensverlust in die Kreditbranche zu Protokoll. Zugleich zeigt die Erhebung durch das Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest, dass es keinen schnellen Wechsel der Hausbanken gegeben habe. Angesichts 13 Prozent der Bankkunden, die eine Kreditkürzung in der Krise hinnehmen mussten, diagnostiziert die Studie: Es gab keine Kreditklemme.

Die Lektion für Bernd Grossmann, Chef der Commerzbank Nürnberg, die von hier aus zwölf nordbayerische Standorte mit insgesamt 6 000 Firmenkunden betreut, ist eine Besinnung auf alte Kaufmannswerte: „Wir müssen Vertrauen zurückgeben und verantwortungsvolles Handeln leben, auch wenn heute der Zugang zu einem Kredit schwerer geworden ist.“ Immerhin zeigt die Studie, deren bundesweiten Ergebnisse so gut wie deckungsgleich mit den regionalen Auswertungen sind, dass der Preis für Bankleistungen aus Kundensicht nur auf dem zweiten Platz rangiert. Als wichtigste Bankleistung wird die Beratung genannt. „Es werden heute viel mehr Daten von den Kunden im Bankgeschäft gefordert“, betont Grossmann. Mittelständler müssten sich im Beratungsgespräch transparenter machen. Gleichzeitig verspricht er aber auch Transparenz auf Bankenseite. Kunden würden heute besser ins Bild gesetzt, wie weit der Prozess einer Kreditentscheidung sei.

Seit Mitte dieses Jahres hat Grossmann die Mittelstandsberatung ab einem Umsatzvolumen von 2,5 Mio. Euro vereinheitlicht: „Kleine Kunden bekommen die gleiche Leistung wie große.“ Zudem könne der Bankberater selbst und eigenverantwortlich bis zu einer Kredithöhe von einer Mio. Euro entscheiden, die Bewilligung falle innerhalb von drei Tagen. Geplant sei, die Kredithöhe auf fünf Mio. Euro hochzusetzen, wenn die Bankenaufsicht zustimme. „Damit decken wir dann 80 Prozent unseres Geschäftsvolumens ab“, so Grossmann.

Autor: 
tt.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 11|2010, Seite 84

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick