Telefon: +49 911 1335-335

IHK-Abschlussprüfungen

Azubis und Ausbilder ausgezeichnet

Bei einer Feierstunde hat IHK-Präsident Dirk von Vopelius 42 junge Kaufleute und 68 Facharbeiter ausgezeichnet, die ihre Ausbildung im Prüfungsjahrgang 2011/2012 mit hervorragenden Ergebnissen abgeschlossen haben. Sie haben ihre Ausbildung in ihren Berufen bzw. Fachrichtungen als Beste absolviert. Insgesamt hatten in Mittelfranken 9 922 Prüflinge an den IHK-Abschlussprüfungen im Winter 2011/2012 und im Sommer 2012 teilgenommen.

„Das beste Mittel gegen den Fachkräftemangel ist und bleibt die eigene Ausbildung. Die Unternehmen in unserer Region haben das seit langem erkannt und investieren viel Arbeit in die Förderung der Fachkräfte von morgen. Deshalb freue ich mich, dass diese Arbeit Früchte trägt und viele Auszubildende so tolle Ergebnisse bei den Prüfungen erzielen konnten“, erklärte von Vopelius. Einen ausdrücklichen Dank sprach er den engagierten Unternehmen und ihren Ausbildern aus. Neun Ausbildungsverantwortliche wurden bei der Feierstunde für ihre Arbeit besonders geehrt.

Besonders geehrt wurden folgende 20 Absolventen aus Mittelfranken, die in ihrem Ausbildungsberuf das beste Ergebnis in Bayern erzielen konnten:

Christian Schmidt, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Herrmann Haustechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg)

Tony Schmidt, Baustoffprüfer (BLB – Baugrundbüro und Labor für Bodenmechanik Dr. Thomas Rickmann, Dinkelsbühl)

Daniel Gerhäußer, Betonfertigteilbauer, Fachrichtung: Betonfertigteilbau (Ruf GmbH, Wilburgstetten)

Aileen Gonda, Chemielaborjungwerkerin (Eckart GmbH, Hartenstein)

Martin Engler, Eisenbahner im Betriebsdienst, Fachrichtung: Lokführer und Transport (DB Schenker Rail Deutschland AG, Nürnberg)

Nadja Gschwendtner, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung: Information und Dokumentation (BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Nürnberg)

Patrick Gunzelmann, Fachinformatiker, Fachrichtung: Systemintegration (Telekom, Nürnberg)

Roman Scherbach, Flachglasmechaniker (arcon - dur Sicherheitsglas GmbH & Co. KG, Feuchtwangen)

Nathalie Jonczyk, Gestalterin für visuelles Marketing (Galeria Kaufhof GmbH, Erlangen)

Andrea Kahr, Hotelfachfrau (Burg Colmberg Hotel GmbH, Colmberg)

Yvonne Scheid, Immobilienkauffrau (uniVersa Krankenversicherung a.G., Nürnberg)

Thomas Pawelka, Kabeljungwerker (Leoni Kabel Holding GmbH, Roth)

Lisa Meister, Kauffrau für Marketingkommunikation (Birke & Partner GmbH, Erlangen)

Irini Panagiotidou, Kauffrau im Einzelhandel (Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG, Waldenburg)

Jania Felicitas Scharnowell, Kauffrau für Bürokommunikation (bfz gGmbH, Nürnberg)

Kristin Mölkner, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel (Christian und Matthias Huff oHG, Nürnberg)

Christina Veeh, Medienkauffrau Digital und Print (Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co., Nürnberg)

Tobias Endner, Mikrotechnologe (Siemens AG, Erlangen)

Daniel Illauer, Personaldienstleistungskaufmann (Eichenseer Personal-Service GmbH, Nürnberg)

Christoph Eberlein, Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (Rehau AG + Co., Feuchtwangen)

Alle Einser-Absolventen des aktuellen Prüfungsjahrgangs können sich für das Begabten-Förderprogramm des Bundesbildungs-ministeriums bewerben. Die Stipendiaten können im Förderprogramm drei Jahre lang jährlich 2 000 Euro für anspruchsvolle, berufliche Weiterbildungsmaßnahmen in Anspruch nehmen. Für Mittelfranken stehen heuer ca. 90 Plätze zur Verfügung.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 12|2012, Seite 43

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick