Telefon: +49 911 1335-1335

Sachverständigenbüro Wittmann

Mit dem richtigen Riecher

Architekten, Bauträger, Immobilienkäufer, Handwerker, Mieter – Schimmelbefall in Gebäuden kann für sie alle zum Problem werden.

Schimmel ist unangenehm, wertmindernd und vor allem gesundheitsgefährdend. Oft ist der Schimmel aber gar nicht sichtbar. Das Schimmel-Sachverständigenbüro Wittmann in Leinburg-Diepersdorf (Landkreis Nürnberger Land) hat für diese Fälle eine kompetente Mitarbeiterin: Bessy, eine zwei Jahre alte Border Collie-Hündin.

Bessy ist ein eigens dafür ausgebildeter und geprüfter Schimmelspürhund. Wenn sie mit ihrer feinen Nase in einem Gebäude versteckten Schimmel erschnüffelt, macht sie Frauchen und Herrchen, die Sachverständigen für Schimmel, Kathrin und Harald Wittmann, darauf aufmerksam, indem sie bellt und mit den Pfoten kratzt. Mit der einjährigen Ausbildung zum Schimmelspürhund wird meist schon im Alter von zwölf Wochen begonnen. Bessy hat ihre Prüfung im vergangenen Sommer bestanden, seit Herbst ist sie „im Dienst“. Das bedeutet zwei bis drei Aufträge in der Woche, erklärt Kathrin Wittmann. Den Arbeitsbeginn erkennt Bessy an einer Extra-Tasche, die die Wittmanns im Einsatz bei sich tragen, und an einem Halsband.

Als TÜV-geprüfte Schimmel-Sachverständige wissen Kathrin und Harald Wittmann, dass unentdeckter Schimmelbefall u.a. Allergien und Atemwegserkrankungen hervorrufen kann. Kunden sind Privatpersonen genauso wie Architekten, Baubiologen, Maler und andere Bauhandwerker. Soll ein großes Gebäude nach Schimmel abgesucht werden, organisiert das Büro Wittmann eine ganze Hundestaffel. Zum Leistungsspektrum des Büros gehören außerdem die Beratung, das Erstellen von Gutachten und Sanierungsempfehlungen. Für die Gesundheit von Bessy wird auch gesorgt. „Wir gehen immer als erstes ohne Hund in das Gebäude. Ist der Schimmelbefall zu groß, bleibt Bessy draußen,“ erklärt Kathrin Wittmann. Ansonsten sei die Hündin maximal 15 Minuten am Einsatzort.

Autor: 

cp.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 07|2015, Seite 83

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick