Telefon: +49 911 1335-335

Arbeitswelten der Zukunft

Alles klar auf dem Forschungsschiff

Podiumsdiskussion MS Wissenschaft © Melanie Scheller-Rato

Für die Podiumsdiskussion angeheuert: Prof. Dr. Michael Braun (TH), Dr. Matthias Everding (Sparkasse Nürnberg), TH-Pressesprecherin Astrid Bergmeister, Prof. Dr. Achim Jockwig (Klinikum Nürnberg) und IHK-Präsident Dirk von Vopelius.

Das Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ des Bundesbildungsministeriums hat auch in Mittelfranken Station gemacht. Anfang Oktober konnten sich Interessierte an Anlegestellen in Erlangen, Roth und Nürnberg auf dem umgebauten Frachtschiff eine Ausstellung zum Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ ansehen. An zahlreichen Exponaten wurden sie zum Mitmachen und Ausprobieren eingeladen.

Eines der interaktiven Exponate, die die Auswirkungen von technischen Innovationen auf die verschiedenen Bereiche der Arbeitswelt deutlich machten, hatte die Technische Hochschule Nürnberg beigetragen. Am letzten Tag, an dem die „MS Wissenschaft“ in Mittelfranken vor Anker lag, lud die Hochschule zu einer Abendveranstaltung auf das Schiff ein. Auf dem Programm stand u. a. eine Diskussionsrunde unter dem Motto „Immer digitaler“ an der sich TH-Präsident Prof. Dr. Michael Braun, Dr. Matthias Everding (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Nürnberg), Prof. Dr. Achim Jockwig (Vorstandsvorsitzender des Klinikums Nürnberg) und IHK-Präsident Dirk von Vopelius beteiligten.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 11|2018, Seite 37

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick