Telefon: +49 911 1335-335

REZ Bayern

Material effizient einsetzen

Wie lässt sich beim Materialverbrauch sparen? Betriebe können sich bei dieser Frage seit drei Jahren vom Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ) beraten lassen.

Nun wurde dieses Projekt des Bayerischen Umweltministeriums, das vom Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) koordiniert wird, um weitere drei Jahre verlängert. Die REZ-Mitarbeiter sind an den Standorten Augsburg und München (für Südbayern) sowie bei der IHK Nürnberg für Mittelfranken (für Nordbayern) tätig. In Nürnberg stehen Barbara Dennerlein und Lisa Schuck nordbayerischen Unternehmen bei Fragen rund um das Thema Materialeffizienz zur Verfügung.

In den nächsten drei Jahren legt das REZ thematische Schwerpunkte auf die Zukunftsthemen Digitalisierung, Recycling-Baustoffe und Integrierte Produktpolitik. Neben der individuellen Beratung der Unternehmen wird das REZ wieder zahlreiche Workshops, Unternehmer-Frühstücke und andere Veranstaltungen organisieren. Die REZ-Auftaktveranstaltung mit Umweltminister Thorsten Glauber findet am Donnerstag, 25. Juli im Presse-Club Nürnberg statt.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 06|2019, Seite 40

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick