Telefon: +49 911 1335-335

Fairtrade Stadt Fürth

Faire Kleidung fürs Büro

Den Welthandel gerechter machen: Dazu will die Initiative „Fairtrade Stadt Fürth“ einen Beitrag leisten. Ihr gehören Partner an aus Politik, Verwaltung, Kirchen, Bildungsträgern, Zivilgesellschaft, Handel und Wirtschaft. Auch die IHK-Geschäftsstelle Fürth ist einer der Kooperationspartner.

Ein aktuelles Projekt ist der „Pop-Up-Shop für urbane Businessmode”, der für zwei Tage in der Grünen Scheune in Fürth (Pfarrei St. Michael, Kirchenplatz 7) öffnet. In dem Laden werden Business-Mode für Damen- und Herren, Berufskleidung, Taschen, Schmuck und Mobiltelefone verkauft – alles aus fairem Handel.

Das Pilotprojekt wird gemeinsam betrieben von Greiff Mode (Bamberg) sowie von den Fürther Partnern Farcap Faire Mode gGmbH, Eine Welt Laden Fürth e. V., Goldschmiede-Atelier Geschmeidiges Rita Faupel-Linneweh und Tieking‘s Wein & Delikatessen. Die Veranstaltung, bei der es auch umfangreiche Informationen zum Thema fairer Handel gibt, findet am Freitag und Samstag, 11. und 12. Oktober 2019 statt (15 bis 20 Uhr bzw. 10 bis 16 Uhr).

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 09|2019, Seite 79

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick