Telefon: +49 911 1335-1335

"Asien-Pazifik-Forum Bayern" in Nürnberg

Unter dem Motto „Bayern trifft Asien in Nürnberg“ steht das diesjährige „Asien-Pazifik-Forum Bayern“. Der Außenwirtschaftskongress, einer der größten seiner Art in Deutschland, findet am Dienstag, 17. Juli 2007 im Nürnberger Messezentrum zum sechsten Mal statt. Im vergangenen Jahr hatten rund 500 Außenwirtschaftsexperten an dem Forum teilgenommen. Veranstalter ist die IHK Nürnberg für Mittelfranken mit Unterstützung der Bayerischen Staatsregierung und des Außenwirtschaftszentrums Bayern (AWZ).

Den Einführungsvortrag wird Ong Keng Yong, der Generalsekretär der Asean-Staaten aus Jakarta, halten. Wie in den Vorjahren berichten Unternehmer, die in Asien aktiv sind, über ihre Erfahrungen. Experten deutscher Auslandshandelskammern (AHK) aus China, Hongkong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand und Vietnam haben ihr Kommen zugesagt. Sie stellen in Kurzvorträgen ihre Länder vor, außerdem stehen sie für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung. Speziell behandelt werden die Länder China und Indien, wobei es besonders um Rechtssystem, Entsendung von Mitarbeitern und interkulturelle Kompetenz geht.

Informationsstände
In einer begleitenden Ausstellung präsentieren Unternehmen und Institutionen ihre Asien-Projekte und -Dienstleistungen. Im vergangenen Jahr nutzten 30 Aussteller aus Deutschland und Asien diese kleine Messe zur Kontaktaufnahme mit den Teilnehmern. Organisiert wird die Ausstellung vom Außenwirtschaftszentrum Bayern (Gerhard Moek, Tel. 0911/23886-42, gerhard.moek@ awz-bayern.de).

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2007, Seite 6

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick