Telefon: +49 911 1335-335

Kompakt

  • Die Bankhaus Max Flessa KG hat 2017 ihre Bilanzsumme bei 2,3 Mrd. Euro konsolidiert. Die Kundeneinlagen blieben mit rund zwei Mrd. Euro, die Kundenkredite mit rund 1,3 Mrd. Euro in etwa auf Vorjahresniveau. Das Schweinfurter Kreditinstitut ist in Mittelfranken mit Niederlassungen in Nürnberg, Erlangen und Fürth vertreten. Im Jahresschnitt hatte das Bankhaus 477 Beschäftigte, davon 29 Auszubildende. www.flessabank.de
  • Die niederländische Warenhauskette Hema hat eine neue Filiale in Nürnberg in der Breiten Gasse eröffnet. Seit 2002 hat der Handelskonzern deutschlandweit 14 Filialen in Betrieb genommen. www.hemashop.com/de
  • Die LfA Förderbank Bayern hat 2017 in Mittelfranken Förderkredite von mehr als 200 Mio. Euro an über 530 Unternehmen und Kommunen vergeben. Das hat Investitionen von rund 307 Mio. Euro ermöglicht, die Unternehmen konnten mehr als 16 700 Arbeitsplätze sichern und knapp 500 neue Stellen schaffen, so die LfA. www.lfa.de
  • Der Nürnberger Automobilzulieferer Leoni AG hat sein drittes Werk in Serbien fertiggestellt, in das 22 Mio. Euro investiert wurden. In Nis, einer der größten Städte des Landes, werden auf 20 000 Quadratmetern Kabelsätze gefertigt. www.leoni.de
  • Mit einem neuen Standort in Münster erweitert die Prisma Informatik GmbH aus Nürnberg jetzt die Vor-Ort-Betreuung von Kunden und Interessenten aus Industrie und Handel im Nordwesten Deutschlands. Dort ist auch die Anfang des Jahres gegründete Tochtergesellschaft Prisma CSP GmbH ansässig, die ERP- und CRM-Anwendern ergänzende Cloud-Lösungen und Services rund um die Systemintegration anbietet. www.prisma-informatik.de
  • Die Evosys Laser GmbH aus Erlangen hat eine Tochtergesellschaft in Suzhou, China, eröffnet. Der Hersteller von Laserschweißmaschinen hat dafür die Evosys Suzhou Laser System Co. Ltd. gegründet. www.evosys-laser.de
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 05|2018, Seite 96

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick