Telefon: +49 911 1335-1335
Verkehr | Logistik

Kombinierter Verkehr

Kombinierter Verkehr

© Das TriCon Terminal im bayernhafen Nürnberg kleiner_2

 

Ansprechpartner/innen (1)

Franziska Röder

Franziska Röder

Nachhaltige Mobilität, Verkehr und Logistik Tel: +49 911 1335 1142

Bis zu 20 Prozent des Güterverkehrs könnten von der Straße auf die Bahn und auf Wasserstraßen verlagert werden – vorausgesetzt die Verkehrsträger werden intelligent vernetzt. Dabei würde der Kombinierte Verkehr (KV) die Vorteile des Lkw-Transports mit den Vorteilen von Schiene und Wasserstraße ideal verbinden. Während der Lkw über eine hohe örtliche und zeitliche Flexibilität verfügt, ermöglichen Bahn und Schiff einen kostengünstigen, effektiven und umweltfreundlichen Transport größerer Gütermengen über längere Strecken.

Bundesweit macht sich die Studiengesellschaft für den Kombinierten Verkehr (SGKV) als neutrale Kommunikations- und Wissensplattform mit einem breiten Expertennetzwerk für eine intensive Nutzung des Kombinierten Verkehrs stark. Die IHK Nürnberg für Mittelfranken nutzt dieses Netzwerk u.a. mit der gemeinsamen Organisation von Veranstaltungen. Aktuell ist eine Erfahrungsgruppe Kombinierter Verkehr (ERFA KV) Regensburg / Nürnberg für Verlader bzw. Transporteure/ Spediteure in Gründung.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick