Telefon: +49 911 1335-1335
Gesellschaftliche Verantwortung | CSR

Veranstaltung: "Gesellschaftliche Verantwortung in der Betriebswirtschaft"

Veranstaltung: "Gesellschaftliche Verantwortung in der Betriebswirtschaft"

© IHK Nürnberg für Mittelfranken

 

Ansprechpartner/innen (1)

Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm. Joachim Raschke

Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm. Joachim Raschke

Leiter Stabstelle "Ehrbarer Kaufmann | CSR" Tel: +49 911 1335 2282

Verantwortung zeigen: Markus Lötzsch, Hauptgeschäftsführer der IHK Nürnberg für Mittelfranken, berichtet vom deutschen Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns. (Foto: IHK)

Corporate Social Responsibility ist nicht nur weltweit ein Megathema in der Wirtschaft, es entwickelt sich auch sehr schnell in neue Richtungen. Gemeinsam luden das Zentrum für humane Marktwirtschaft der WKS, die FH Salzburg und die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken erstmals zum grenzüberschreitenden Informationsaustausch über neueste Ansätze von CSR ein.

Bei der deutsch-österreichischen Tagung in der WKS gaben Wissenschaftler und Praktiker aus Unternehmen Auskunft darüber, weshalb die Beschäftigung mit CSR in der betrieblichen Praxis wichtig ist. Das traditionelle Leitmotiv des „Ehrbaren Kaufmann“ biete sich als Grundlage an, auf dem die CSR als moderner Managementansatz aufbauen könne, so IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch.

Austausch über CSR: Bettina Lorentschitsch von der Wirtschaftskammer Österreich (3.v.r.) und IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch waren Teilnehmer der abschließenden Podiumsrunde.

Austausch über CSR: Bettina Lorentschitsch von der Wirtschaftskammer Österreich (3.v.r.) und IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch waren Teilnehmer der abschließenden Podiumsrunde. (Foto: IHK)

Den Mittelstand gewinnen

Der Aspekt „Verantwortung“ ist möglichst tief in den betrieblichen Steuerungsinstrumenten und in der Innovationspolitik der Unternehmen zu verankern. Der Mittelstand muss nach einhelliger Meinung der anwesenden Fachleute noch stärker für das Thema gewonnen werden.

Auf dem Podium in Salzburg waren auch Absolventen und Dozenten des ersten Zertifikatskurses „CSR-Manager (IHK)“ vertreten, den Führungskräfte aus ganz Deutschland bei der IHK Nürnberg für Mittelfranken besucht hatten. Die Zusammenarbeit mit der WKS beim Thema CSR soll bei einer weiteren deutsch-österreichischen Fachtagung fortgeführt werden, die und in Kooperation mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag (BIHK) im Juli 2014 geplant ist.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick