Telefon: +49 911 1335-1335
Ausbildung

IHK-Nachvermittlungsbörse - IHK-Nachvermittlungs-Days

IHK-Nachvermittlungsbörse - IHK-Nachvermittlungs-Days

© Foto von Anna Shvets von Pexels

 

Ansprechpartner/innen (1)

Carolin Schweizer

Carolin Schweizer

Berufsbildung | Qualitätssicherung Tel: +49 911 1335 1261

IHK-Nachvermittlungs-Day am Donnerstag, 4. November 2021

2021 – das Ausbildungsjahr mit einer Höchstzahl unbesetzter Stellen! Unternehmen melden sich täglich bei uns und berichten von Bewerbermangel und unbesetzten Ausbildungsplätzen. Corona hat Aktionen der Berufsorientierung schwierig gemacht: Jungen Menschen hatten weniger Berührungspunkte zu Lehrern, zu Beratern der Agenturen und zu den Kammern.

Der Ausbildungsmarkt 2021 bleibt spannend, die Chancen für junge Menschen waren nie besser: Jetzt macht eine Bewerbung Sinn. Auch nach dem offiziellen Ausbildungsstart am 1. September kann ein Ausbildungsverhältnis begonnen werden. Wie sagen unsere IHK Bildungsberater so schön: "Eine Ausbildung kann auch an Heilig Abend beginnen."

Wir wollen den Weg für Betriebe und Bewerber frei machen: Unsere Nachvermittlungsbörsen haben jedes Jahr wertvolle "Matches" mit sich gebracht und auch im zweiten Corona-Jahr scheuen wir keine Anstrengung. Das Anmeldeverfahren für den Nachvermittlungs-Day 2021 am 4. November wird in Kürze auf dieser Webseite möglich.

Da wir die Nachvermittlungs-Days 2021 "teil-digital" planen, werden wir die Ausbildungsplatzsuchenden wieder in die Räumlichkeiten des IHK-Haupthauses in Nürnberg einladen – natürlich unter den aktuellen Hygieneschutzbestimmungen. Die Verantwortlichen der Betriebe videotelefonieren bequem vom Büro bzw. aus dem Homeoffice.

Anmeldung

Die Anmeldung ist in Kürze an dieser Stelle möglich.

Nachvermittlungs-Days 2020 - So lief es ab!

Die Bewerber wurden einzeln in für Sie reservierte und mit Equipment für Videotelefonie ausgestattete Räume geführt. Mit Abstand und Alltagsmaske konnten sich die 25 Bewerber auf zwei bis fünf digitale Vorstellungsgespräche mit 15 Betrieben aus verschiedensten Branchen konzentrieren.

Das IHK Team stellte sicher, dass die Verbindung zum richtigen Unternehmen hergestellt ist, dass dem Bewerber ein Steckbrief – mit Infos zur Firma und zum Beruf – vorliegt und machten dem Jugendlichen bei Bedarf das letzte Quäntchen Mut.

Die Gespräche – so ist unser aller Eindruck – kommen einem reellen Bewerbungsgespräch sehr nahe. Die Fragen und Themen gleichen einem persönlichen Gespräch in hohem Maße.

Uns freut, dass bereits erstes Feedback der Betriebe und Bewerber verdeutlicht: Praktikas, Folgegespräche und Verträge wurden angebahnt bzw. vereinbart. Wenn wir damit dem mittelfränkischen Ausbildungsmarkt etwas Gutes tun konnten, dann gern mit einem etwas erhöhtem Personaleinsatz unsererseits. Spaß hat es – in diesen ernsteren Zeiten - Allen gemacht!

Tipps für Betriebe und Bewerber:

 

Tipps für Betriebe

  • In einem 10- bis 15-minütigen digitalen Bewerbungsgespräch können Sie einen ersten Eindruck vom Bewerber gewinnen.
  • Reservieren Sie - soweit möglich - die beiden Veranstaltungs-Nachmittage 26. und 27. Oktober 2020.
  • Technische Voraussetzungen sind ein PC mit Microphon/Kamera oder ein Laptop mit Microphon/Kamera und eine LAN-Internetverbindung (W-LAN ist ggf. nicht ausreichend). Ein entsprechender "Test Call" wir mit Ihnen in den Tagen vor den NachvermittlungsDays durchgeführt.
  • Sobald Sie sich über den Anmeldelink für Betriebe anmelden, erscheint Ihr Unternehmen und angebotener Ausbildungsplatz auf unserer Homepage.
  • Laden Sie in der Anmeldemaske einen Unternehmenssteckbrief hoch. Der Bewerber kann sich mit ein paar Eckdaten zu Ihrem Betrieb und zum Ausbildungsberuf optimal vorbereiten. Wenn Sie Ihre Kontaktdaten angeben, ist die Möglichkeit sich auch nach dem "VideoCall" in Verbindung zu setzen, sichergestellt.
 

Tipps für Bewerber

  • Überzeuge in einem 10- bis 15-minütigen digitalen Bewerbungsgespräch ein Unternehmen von Dir.
  • Achte auf ein gepflegtes Äußeres was Deine Kleidung und so weiter betrifft. Du wirst von Deinem Gesprächspartner gesehen.
  • Halte Dir den 26. und 27. Oktober frei! Wir kontaktieren Dich per E-Mail, zu welchen Zeiten du ein digitales Vorstellungsgespräch mit einem Betrieb hast.
  • Finde Dich zum entsprechenden Termin im IHK-Haupthaus in Nürnberg ein.
  • Komme ein paar Minuten vor deinem Vorstellungsgespräch, damit du ankommen und dich einlesen kannst.
  • Melde Dich über den Anmeldelink an, so dass wir Deinen Berufswunsch mit dem Angebot eines Betriebes "matchen" können.
  • Lade in der Anmeldemaske Deinen Lebenslauf hoch. Wir übermitteln diesen dem Unternehmen, mit dem du videotelefonieren wirst. Damit kann der Personaler sich ein besseres Bild von Dir machen.
  • Nutze Deine Chance! Nimm den Termin ernst. Der Personalverantwortliche hat Dein Profil vor sich liegen und will Dich persönlich kennenlernen!

Diese Unternehmen sind dabei:

Betriebe

Berufe 

Hier erscheinen in Kürze die teilnehmenden Betriebe.

Hier erscheinen in Kürze die angebotenen Ausbildungsberufe.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick