Telefon: +49 911 1335-335
Innovation | Forschung | Hochschulen

IHK-Report – Patente in Bayern 2019

Die wichtigsten Technologieprofile und Patentanmelder in Bayern

 

Ansprechpartner (1)

Dr. rer. nat. Elfriede Eberl

Dr. rer. nat. Elfriede Eberl

Innovationsmanagement, Forschung, Hochschulen Tel: +49 911 1335 431

Publiziert: März 2019

Art: Broschüren

Seitenzahl: 44

Die Wirtschaftsregion Mittelfranken spielt bei Forschung und Innovation in der ersten Liga: Rund ein Fünftel aller Patentanmeldungen in Bayern und über fünf Prozent der Anmeldungen in Deutschland stammen aus Mittelfranken. Auch bei weiteren Innovations-Kennzahlen, die sich aus den Patentanmeldungen ableiten lassen, erreicht die Region Spitzenwerte. Dies sind zentrale Ergebnisse des IHK-Reports „Patente in Bayern 2019“, den die IHK Nürnberg für Mittelfranken zum vierten Mal federführend für die bayerischen IHKs erstellt hat.

Für den IHK-Report wurden die Patente (Erstpublikationen) nach Technologiefeldern gemäß der Internationalen Patentklassifikation (IPC) und nach Anmeldern analysiert. Als Grundlage dienten die Daten des Europäischen Patentamts (EPA) und des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA) für das Jahr 2017.

Der Anteil der mittelfränkischen Patentanmeldungen an den gesamtbayerischen Anmeldungen beträgt laut aktuellem IHK-Report 18,9 Prozent, der Anteil an dem gesamtdeutschen Anmeldungen liegt bei 5,4 Prozent. Damit liegt die Wirtschaftsregion Mittelfranken auf Platz 2 in Bayern.

Titel
IHK-Report – Patente in Bayern 2019
Download

Diese Publikation können Sie sich als PDF-Datei herunterladen.
Zum Betrachten der Datei benötigen Sie einen PDF-Reader. Einen aktuellen Reader können Sie beispielsweise hier herunterladen.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick