Telefon: +49 911 1335-335
Innovation | Forschung | Hochschulen

Patentforum Nordbayern

 

Ansprechpartner (1)

Dr. rer. nat. Elfriede Eberl

Dr. rer. nat. Elfriede Eberl

Innovationsmanagement, Forschung, Hochschulen Tel: +49 911 1335 431

Keine Frage: der Schutz von Wissen und Informationen wird immer wichtiger. Unternehmen können und sollten ihr Know-how sichern – frühzeitig und auf allen Ebenen. Gewerblicher Rechtsschutz, vor allem Patente, sind wichtig. Ebenso notwendig sind aber auch Geheimnisschutz und IT-Sicherheitskonzepte.

  • IT-Sicherheit: IT-Sicherheit beschäftigt sich in erster Linie mit dem Schutz von Wissen und Daten, die elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Vor dem Hintergrund, dass Arbeits- und Geschäftsprozesse zunehmend auf IT-Lösungen basieren, wird auch der Schutz von solchen Daten noch bedeutender. Dies ist den meisten Unternehmen bewusst. Bei den Schutzmaßnahmen könnte jedoch z. T. erheblich mehr getan werden, betonen die Vortragenden. Dies betrifft sowohl physische Maßnahmen als auch die Verschlüsselung z. B. von E-Mails und mobiler Geräte oder eine Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter hinsichtlich einem bewussten Umgang mit Passwörtern, Social Media und mobilen Devices. Die IHK unterstützt und berät kleine und mittlere Unternehmen bei vielen Fragen zum Thema. Neben einem Leitfaden und Merkblättern werden bayernweit Veranstaltungen und Sprechtage angeboten. Auch Fördermöglichkeiten können, vor allen von mittelständischen Unternehmen, in Anspruch genommen werden.
  • Geheimhaltung: Geheimhaltungsvereinbarungen und Patentstrategien sind rechtliche Methoden zur Sicherung von geistigem Eigentum. Einen Überblick über das Vorgehen, wesentliche Merkmale und beachtenswerte Aspekte wurden aus Sicht der Patentanwaltschaft vorgestellt. Dass mit gezielter Patentanalyse auch in gewisser Weise „Industriespionage“ betrieben werden kann, ist nicht neu, so der Vertreter der TÜV Rheinland Consulting GmbH. Der zunehmend steigende, objektive Datenbestand, liefert aktuelle Daten, die sich mit vergleichsweise geringem Aufwand auswerten und nutzen lassen.
  • Aus der Praxis: Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Praxisbeitrag aus dem Hause LOEWE AG. Angewandte Schutzmechanismen in den verschiedensten Bereichen mit den Vorteilen aber auch den Risiken und Verwertungsmöglichkeiten von außen wurden vorgestellt. Die Aspekte reichen von entsprechend gestalteten Arbeitsverträgen über Geheimhaltungsvereinbarungen und Patenten bis hin zu technischen und organisatorischen Schutzmaßnahmen.

Das Patentforum Nordbayern wird jährlich angeboten und wird wechselweise von den IHKs Nordbayern durchgeführt.

Anmeldung zum 15. Patentforum Nordbayern

Das 15. IHK-Patentforum Nordbayern findet am Dienstag, 26. Juni 2018 im Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin in Coburg statt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Mehr zum Thema

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick