Telefon: +49 911 1335-335

Projekte in Personalentwicklung und Qualifizierung

Die imbus AG mit Sitz in Möhrendorf beteiligt sich an dem APO-Projekt (Arbeitsprozessorientierte Weiterbildung in der IT-Branche) der Bundesregierung. Das Projekt soll die Weiterbildung und Personalentwicklung in Unternehmen der Informationstechnologie voran bringen. Ein imbus-Projekt wird vom Fraunhofer Institut für Software- und Systemtechnik (ISST) analysiert, um die Berufsbilder „IT Test Coordinator“ und „IT Quality Management Coordinator“ mit den tatsächlichen Anforderungen in der Praxis abzugleichen.

Ausbildung zum Software-Tester
Vor kurzem hat imbus zudem als erstes Trainingsunternehmen die Berechtigung erhalten, im Zuge des Ausbildungsprogramms zum „ASQF®-Certified-Tester“ die mehrtägige Schulung zum „Foundation Level“ durchzuführen. In Deutschland wird damit nach Firmenangaben erstmals ein international anerkanntes Aus- und Weiterbildungsprogramm für Software-Tester angeboten. Prüfungen können beim Arbeitskreis Software-Qualität Franken e.V. (ASQF) abgelegt werden. Als Spezialist für Software-Qualitätsmanagement und Softwaretest hat die imbus AG an der Ausarbeitung dieses Schulungsangebots wesentlich mitgewirkt. Zur anschließenden Ausbildungsstufe, dem „Practitioner Level“, werden seit Juli 2002 Schulungen bei imbus durchgeführt.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 12|2002, Seite 49

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick