Telefon: +49 911 1335-335

„Familie & Erwerbstätigkeit“

Kleine und mittlere Unternehmen sollen durch ein neues, vom Bayerischen Arbeitsministerium angestoßenes Projekt motiviert werden, für mehr Familienfreundlichkeit im Betrieb zu sorgen. Die Unternehmen, die an der Initiative Projekt „Familie & Erwerbstätigkeit – Betriebliche Beratung“ teilnehmen, werden kostenlos beraten (möglich sind bis zu zehn kostenlose Beratertage). Es werden gemeinsam mit den Betrieben maßgeschneiderte Konzepte entwickelt und realisiert, mit denen sich Arbeits- und Lebenswelten sinnvoll vereinbaren lassen (so genannte Work-Life-Balance).

Zu den Beratungsfeldern zählen: Flexible familiengerechte Arbeitszeiten (z.B. Jahreskonten, „Sabbat-Jahr“ usw.), mobile Arbeitsformen (z.B. Telearbeit), Hilfe bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen, Freiräume für die Pflege von älteren Angehörigen, effiziente Arbeitsorganisation usw.

Als Vorteile für die Unternehmen werden genannt: Motivierte und zufriedene Mitarbeiter(innen), Senkung der Fehlzeiten, langfristige Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen, höhere Rückkehrquote gut ausgebildeter Frauen nach der Elternzeit. In Mittelfranken hat die bws – Telematik, Berufliche Weiterbildung & Sozial-Service GmbH aus Ansbach die Projektträgerschaft für die Initiative übernommen.
Externer Kontakt: bws, Ansbach, Andrea Herzog, Tel. 0981/97 123-0, work-life@bws-ansbach.de, www.work-life.de
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 07|2003, Seite 7

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick