Telefon: +49 911 1335-335

Terraplan: Reiseunternehmen mit Premium-Anspruch

Der Nürnberger Premium-Reiseanbieter Terraplan AG hat über 20 Jahre Erfahrung in der Touristikbranche gesammelt. 2001 hat die ehemalige Reisebürokette einen Schwenk von der Vermittlung hin zum Reiseveranstalter vollzogen, wie Vorstand Stefan Kreidl sagte. Inzwischen ist die Firma mit sieben Mitarbeitern auf die Organisation von exclusiven Reisen spezialisiert. Terraplan ist nach eigenen Angaben einer der wenigen deutschen Spezialveranstalter in Form einer Aktiengesellschaft.

Auf dem Terraplan-Programm stehen individuelle, stilvolle und hochwertige Rundreisen mit Übernachtungen im Fünf-Sterne-Hotel oder Themenreisen, wie zum Beispiel Hochzeitsreisen, Gourmetreisen nach Südafrika, Weinreisen nach Chile sowie Naturerlebnis- oder Golfreisen. Ziele sind unter anderem Thailand und Indien, Syrien und Marokko, die Seychellen, Peru, Myanmar, Mexico oder Mauritius, die Malediven, Dubai oder Argentinien.

Um das eigene Angebot auf eine breitere Basis stellen und neue Märkte auch ohne Bankkredite erschließen zu können, bietet Terraplan neuerdings Genussscheine an. Die Mindesteinlage beträgt 2 500 Euro. Dafür bekommen die Anteilseigner fünf Namens-Aktien im Nennwert von jeweils 500 Euro. Diese können erstmals in sieben Jahren gekündigt und zum Nennwert eingelöst werden. Außerdem plant Terraplan Genussscheine mit Gewinnbeteiligung. Die Genussscheininhaber profitieren laut einer Presseinformation u.a. von den Vorzugskonditionen der Reisebürokooperation RTK, die den Angaben zufolge mit 2 000 Partnern der größte Zusammenschluss dieser Art in Deutschland ist.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 06|2005, Seite 58

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick