Telefon: +49 911 1335-1335

ITS Logistics

Investition in neue Speditionsanlage

Die ITS Logistics GmbH in Nürnberg, die bis vor kurzem als ITS Internationaler Transport Service GmbH firmierte, hat eine eigene Speditionsanlage in der Steinacher Straße 95 mit einer Fläche von 7 000 Quadratmetern bezogen.

ITS wurde 1977 von Dieter und Reinhard Merk gegründet und ist nach wie vor in Familienbesitz. Ende 2004 schied Reinhard Merk aus der Firma aus, seit September 2006 ist seine Tochter Sabine als weitere Geschäftsführerin neben Dieter Merk tätig.

Das Hauptgeschäft bestand anfangs darin, Transporte von und nach Frankreich zu organisieren, wofür Fahrzeuge gechartert wurden. Heute hat ITS einen eigenen Fuhrpark mit zehn Fernverkehrszügen und einer Reihe von Lkw für den Nahverkehr. Transporte von und nach Frankreich bilden nach wie vor den Schwerpunkt der Aktivitäten. Darüber hinaus hat die ITS eine Abteilung für Luft- und Seefracht, mit dem Umzug kam nun auch der Bereich Lagerlogistik hinzu. Derzeit beschäftigt ITS 18 Mitarbeiter, darunter zwei Auszubildende, die einen Jahresumsatz von ca. 2,5 Mio. Euro erzielen. Die Kunden befinden sich nicht nur in Deutschland, auch Firmen in Frankreich, Großbritannien, Ungarn, Belgien und der Schweiz gehören zu den Geschäftspartnern. Transportiert werden vorrangig Papier, Fahrzeugelektronik und Produkte für die Kosmetikindustrie. Nach Aussage von Sabine Merk schätzt man am Standort Nürnberg nicht zuletzt die günstige Verkehrslage, die eine optimale Verbindung zwischen Mittelfranken nach Frankreich bzw. nach Thüringen ermögliche.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2007, Seite 69

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick