Telefon: +49 911 1335-335

Energiepark Merkendorf

"Erneuerbarer" Gewerbepark

Im Landkreis Ansbach entsteht mit dem "Energiepark Merkendorf" ein Gewerbegebiet, ausschließlich für Umweltenergie-Unternehmen. Das Projekt wurde in diesem Jahr bei Wettbewerb "Land der Ideen" als einer der Orte, Unternehmen und Initiativen prämiert, die in Deutschland durch pfiffige und innovative Ideen von sich reden machen. "Agrikomp war schon da", ein Hersteller mit der Erfahrung aus über 1 000 Biogasanlagen in halb Europa. "Als dann noch zwei oder drei Firmen anfragten, die sich mit erneuerbaren Energien beschäftigen, haben wir den Energiepark beschlossen", berichtet Bürgermeister Hans Popp. Gleich dabei war der Merkendorfer Solarpionier Willi Krauss. Das neue Firmengebäude der Krauss AG sollte nicht nur Büro und Lager, sondern ein "echtes Sonnenhaus" sein. Inzwischen steht das 100 Meter lange Bauwerk mit der auffälligen Süd-Fassade aus Sonnenkollektoren und Solarstrommodulen.

Merkendorf macht schon lange praktische Energiepolitik. "Unsere Stadt hat einen Eigenversorgungsgrad von 150 Prozent mit elektrischer Energie", erklärt Popp: "18 Millionen Kilowattstunden haben wir 2007 ins Netz des Versorgers eingespeist bei zwölf Mio. Kilowattstunden Verbrauch." Der Strom stammt aus 67 Photovoltaik-, acht Biogas-Anlagen und einem Wasserkraftwerk, die Wärme vieler Gebäude wird in fünf Nahwärmenetzen erzeugt. Auch der Energiepark soll künftig mit Ökowärme aus einem Biogas-Blockheizkraftwerk geheizt werden: "Agrikomp baut eine Vorzeigeanlage, um die Biogas-Prozesse zu verbessern", erläutert der Ortschef. Im letzten Winter gab es eine Erdgas-Zwischenlösung gegen die Winterkälte.

Direkt am Energie-Gewerbepark mit inzwischen sieben ansässigen Unternehmen grenzen die 18 000 Quadratmeter großen, grünen Betriebsgebäude mit dem Namen "Arnold" auf der Fassade. 200 Mitarbeiter der Filiale eines schwäbischen Unternehmens fertigen hier innovative Gläser und auch Photovoltaikmodule.

Autor: 
wra.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 09|2008, Seite 65

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick