Telefon: +49 911 1335-335

Bauhaus

Drei Projekte in Fürth und Erlangen

Die Nürnberger Bauhaus Bauträger- und Immobiliengesellschaft investiert rund 23 Mio. Euro in drei Wohnprojekte in Fürth und Erlangen. Nach Aussage von Geschäftsführer Ulrich Liebe wird dort das Konzept "Cor City" umgesetzt, das Bauhaus bereits in den Sebalder Höfen in Nürnberg realisiert hatte. In der Fürther Südstadt entstehen insgesamt 39 Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen und fünf Penthäuser, für die sich die Investitionen auf zusammen acht Mio. Euro belaufen. In Alterlangen werden auf dem früheren Cesiwid-Gelände mit einem Volumen von 15 Mio. Euro 50 Wohnungen und Penthäuser errichtet. Baubeginn für die drei Projekte ist im Herbst 2009, die Fertigstellung ist für Ende 2010 geplant.

Kerngebiet des 2003 gegründeten Bauträgers ist das Städtedreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen. Aktuell beschäftigt das Unternehmen sieben fest angestellte und sieben freie Mitarbeiter.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 07|2009, Seite 56

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick