Telefon: +49 911 1335-1335

Fiasco Classico

Wein aus "Bella Italia"

Die Geschichte des Weingeschäfts "Fiasco Classico" begann im Mai 1988 in einem kleinen Laden an der Ecke Haydnstraße / Steinplattenweg in Nürnberg. Gründer Günther Scholz besuchte damals selbst die Winzer in der Toskana und brachte ausgewählte Tropfen mit. Die Philosophie des Firmenchefs: "Wenn man die Idee des Weinmachers und das Anbaugebiet kennt, riechen und schmecken die Weine beim Verkosten anders."

Vor über 15 Jahren verlegte Scholz sein Geschäft an den Europaplatz direkt neben die Tafelhalle, zudem betreibt er mittlerweile eine Filiale in Wendelstein-Neuses und hat über die Jahre sowohl den Kundenkreis als auch das Sortiment stetig erweitert. Noch immer hält der Weinliebhaber an seinen Prinzipien fest und bereist regelmäßig Italien, besucht Winzer persönlich und verkostet seine künftigen Waren direkt vor Ort. Der Bezug erfolgt nicht über Zwischenhändler, sondern nur direkt von den Herstellern. Mittlerweile gehören über 300 Weine (viele auch aus unbekannteren Gebieten) sowie zahlreiche Olivenöle, Grappa-Sorten und unterschiedliche Spezialitäten aus ganz Italien zum Angebot. Für die Kundenbindung setzt Fiasco Classico auf eingehende Beratung durch die acht Mitarbeiter, aber auch auf Veranstaltungen wie beispielsweise themenorientierte Verkostungsabende. Bei der Feier des 25-jährigen Jubiläums, zu dem Scholz in die Tafelhalle eingeladen hatte, konnten sich langjährige Kunden, sowie zahlreiche Winzer und Lieferanten aus Italien über das breite Spektrum von Fiasco Classico informieren.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 07|2013, Seite 63

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick