Telefon: 0911 1335-335

IHK-Zusatzqualifikation

Ausbildung in der Kabelindustrie

Die Region Nürnberg ist ein Zentrum der Draht- und Kabelindustrie, die traditionell stark in der Ausbildung engagiert ist.

Als im Jahr 2013 der neue Ausbildungsberuf „Fachkraft für Metalltechnik“ geschaffen wurde, fielen im Gegenzug elf alte Berufsbilder weg – darunter auch der Kabeljungwerker und der Drahtzieher. Zahlreiche Betriebe der Branche bilden ihre künftigen Facharbeiter seitdem hauptsächlich in dem Beruf „Maschinen- und Anlagenführer/in“ aus. Allerdings vermissen sie dabei die Vermittlung fachspezifischer Kenntnisse für die Draht- und Kabelproduktion. Dieses Manko behebt nun die neue IHK-Zusatzqualifikation „Fachkraft für Draht- und Kabeltechnik“.

Entwickelt wurde das Angebot gemeinsam von Unternehmen, der Staatlichen Berufsschule Roth und der IHK Nürnberg für Mittelfranken. Die entsprechende Rechtsvorschrift hat der IHK-Berufsbildungsausschuss vor Kurzem verabschiedet. Den Lehrgang, der bei den Betrieben abgehalten wird, besuchen die Auszubildenden parallel zu ihrer Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer. Dieser fachpraktische Unterricht wird – verteilt über die zweijährige Ausbildungszeit – an 15 Schultagen gemeinsam von einer Lehrkraft der Berufsschule und einem Experten aus einem Ausbildungsbetrieb abgehalten. Beteiligt sind an diesem Ausbildungsmodell derzeit die Unternehmen Leoni Kabel (Roth), Bayka Bayerische Kabelwerke (Roth), Helukabel (Windsbach), Nexans Deutschland (Nürnberg), Leoni Elocab (Georgensgmünd), Gutmann (Weißenburg) und Kabel Sterner (Ingolstadt).

Martin Biller, Teamleiter Technische Ausbildung bei der Leoni Kabel Holding GmbH in Roth, ist sehr zufrieden mit den bisherigen Erfahrungen. Vor allem die Praxisnähe der Zusatzqualifikation werde von den Betrieben geschätzt. Im Mai 2015 werden die ersten Absolventen zur Prüfung antreten und bekommen nach deren Bestehen das IHK-Zertifikat „Fachkraft für Draht- und Kabeltechnik“ überreicht.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 01|2015, Seite 21

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick