Telefon: +49 911 1335-335

Editorial

Jobinitiative Mittelfranken

Nürnberg ist Schlusslicht. Die Rede ist von der allmonatlichen Arbeitslosenstatistik, bei der die Stadt Nürnberg mit unschöner Regelmäßigkeit auf dem letzten Platz in Bayern landet – das kann auch den Unternehmerinnen und Unternehmern in unserer Region nicht egal sein.

Eine wesentliche Rolle in der Statistik spielt hier seit vielen Jahren eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von Langzeitarbeitslosen, darunter auch Menschen mit hohen Qualifikationen und mit jahrelanger Berufserfahrung, die plötzlich ohne Arbeit dastanden. Ein herber Verlust für die Betroffenen, aber auch ein Verlust für unsere Wirtschaftskraft.

Wir wollen gemeinsam handeln. Wir, das sind Kammern, Gewerkschaften und die Arbeitsverwaltung. Unterstützt von einem Förderprogramm der EU wollen wir 500 Menschen aus Mittelfranken wieder in ein geregeltes Arbeitsverhältnis bringen. Die Kandidat/innen nehmen aus eigenem Antrieb am Programm teil. Es gibt ein ausgeklügeltes Beratungs- und Matching-Konzept, Coaching der Betroffenen auch nach der Einstellung und eine großzügige finanzielle Förderung der Unternehmen.

Im redaktionellen Teil dieser Ausgabe der „WiM“ erfahren Sie weitere Details und vor allem Ihre direkten Ansprechpartner bei der Arbeitsagentur. Machen Sie mit. Mit etwas Mut zu neuen Wegen können Sie eine hoch motivierte Verstärkung mit womöglich ungeahnten Fähigkeiten an Bord nehmen. Die Gewinner sind wir alle.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 07|2015, Seite 3

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick