Telefon: +49 911 1335-335

NürnbergMesse

Neue Medizintechnik-Messe ab 2019

nm20180518_medteclive_022 © NuernbergMesse / Thomas Geiger

Stellten die neue Medizintechnik-Messe vor: Dr. Roland Fleck, Geschäftsführer der NürnbergMesse, Ministerialdirigent Dr. Markus Wittmann vom Bayerischen Wirtschaftsministerium, John van der Valk, Managing Director bei UBM, und Dr. Mathias Schier, Geschäftsführer des Forum MedTech Pharma.

In Nürnberg gibt es ab 2019 eine neue Medizintechnik-Messe: die Medtec Live, die erstmals von 21. bis 23. Mai 2019 stattfindet.

Sie entsteht aus der Fusion der MT-Connect, die die NürnbergMesse bisher veranstaltet hatte, und der Medtec Europe, die bis dato vom britischen Medienkonzern und Messeveranstalter UBM in Stuttgart durchgeführt wurde. Veranstalter ist die Medtec Live GmbH, eine neu gegründete Tochtergesellschaft von NürnbergMesse und UBM.

Als Angebotsspektrum ist bei der Medtech Live die gesamte Prozesskette in der Herstellung von Medizintechnik vom ersten Prototypen bis zur Marktreife vorgesehen. Von den Rohmaterialien, den Dienstleistungen sowie der Zulassung und Finanzierung bis zu den Verpackungen sollen alle Bereiche abgedeckt werden. Zudem versuchen die NürnbergMesse und UBM, mit der Medtec Live eine Plattform für neue Trends und Technologien in der Medizintechnik zu schaffen. Forschung und Praxis sollen durch das zeitgleiche Forum Medtech Pharma und den parallel laufenden Kongress MedTech Summit, der zuvor im Verbund mit der MT-Connect stattfand, vereint werden. Darüber hinaus sind besondere Präsentationsmöglichkeiten für junge Unternehmen geplant. Unterstützung erfährt die Fachmesse durch diverse Verbände und Institutionen aus der Medizintechnik-Branche, unter anderem das Medical Valley EMN, den Bundesverband Medizintechnologie, den Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie sowie den Verein Deutscher Ingenieure.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 06|2018, Seite 81

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick