Telefon: +49 911 1335-335

Adidas

Sportartikelhersteller erweitert Konzernzentrale

Adidas_21 adidas_Arena15 © Adidas / jd-kielkowski.com

Erinnert optisch an ein Fußballstadion: das neue Arena Gebäude auf der „World of Sports“.

Die Adidas AG hat ihr 70-jähriges Jubiläum gefeiert und gleichzeitig das neue Arena-Gebäude der Konzernzentrale „World of Sports“ in Herzogenaurach eröffnet.

Unter den Gästen waren Musiker wie Pharrell Williams und Run DMC, außerdem Sportlerinnen und Sportler wie Philipp Lahm, Laura Dahlmeier und Magdalena Neuner. Als Vertreter der Politik waren u. a. Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann, Landrat Alexander Tritthart und der Herzogenauracher Bürgermeister Dr. German Hacker vor Ort. „Wir sind stolz auf unsere Geschichte und unsere Wurzeln in Herzogenaurach“, sagte Vorstandsvorsitzender Kasper Rorsted.
 
Rund 2 000 Beschäftigte arbeiten in dem neuen Bauwerk, das optisch an ein Fußballstadion erinnert. Insgesamt haben 5 600 Angestellte ihren Arbeitsplatz in der „World of Sports“ im Nordosten von Herzogenaurach. Das von Adi Dassler gegründete Unternehmen wurde im August 1949 offiziell in das Handelsregister eingetragen. Aus dem damaligen fränkischen Handwerksbetrieb mit 47 Mitarbeitern ist heute ein weltweit tätiger Konzern mit rund 57 000 Mitarbeitern geworden.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 09|2019, Seite 73

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick