Telefon: +49 911 1335-1335
Veranstaltungen

„Sustainable Leadership (IHK)“ – Nachhaltige Fach- und Führungskräfte-Entwicklung

 

Ansprechpartner/innen (1)

Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm. Joachim Raschke

Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm. Joachim Raschke

Leiter Stabstelle "Ehrbarer Kaufmann | CSR" Tel: +49 911 1335 2282

Im Projekt „Nachhaltig Erfolgreich Führen“ werden Führungskräfte aus Unternehmen dafür qualifiziert, die Prinzipien von Nachhaltigkeit in ihrem beruflichen Handeln anzuwenden.

Der Wandel zur nachhaltigen Unternehmensführung und Management gelingt über die Verbreitung eines gemeinsamen Verständnisses in der Mitarbeiterschaft, die hilft, auch gemeinsam Entwicklungen und Veränderungen anzustoßen.

In den Modulen des Zertifikatslehrgangs „Sustainable Leadership (IHK)“ geht es zunächst um die Basis von verantwortlichen Unternehmens-Konzepten, Ethikmanagement und Compliance. Darauf aufbauend können ein oder zwei Fachmodule aus dem jeweiligen Arbeitsschwerpunkt gewählt werden, um diese Bereiche auf Nachhaltigkeitspotenziale hin zu analysieren bzw. Handlungsmöglichkeiten zu erfahren. Diese sind z. B. nachhaltige Beschaffung und Logistik, Produktion und Umweltmanagement, Personalwirtschaft, Finanzierung und Investition, Controlling und Reporting, Kommunikation oder Digitalisierung. Ein Online-Führungs-Training schließt den Lehrgang vor einer optionalen Zertifikats-Arbeit ab.

Im November startet der erste kostenlose Durchführungszyklus des zu 100% digitalen Zertifikatslehrgangs „Sustainable Leadership (IHK)“. Nach einer Einführung in wichtige Nachhaltigkeits-Basics in drei kurzen Grundlagenmodulen können die Teilnehmenden aus neun Fachmodulen wählen, in denen fachspezifisches Wissen für unterschiedliche Funktionalbereiche vermittelt wird. Im abschließenden Transfermodul wird dann das erworbene Wissen aus den Fachmodulen in die individuelle berufliche Praxis übertragen.

Der Online-Zertifikatslehrgang auf einen Blick

Der Zertifikatslehrgang „Sustainable Leadership (IHK)“ besteht aus 3 Teilbereichen und umfasst mind. 50 Lehrgangsstunden.

A) Grundlagenmodule: Drei kurze Grundlagenmodule mit insgesamt 18 Lehrgangsstunden führen in die Grundlagen nachhaltiger Entwicklung ein

B) Neun Fachmodule, von denen max. drei und mit gesamt mindestens 20 LSt. aus zu wählen sind:

  • Logistik, Beschaffung und Lieferketten (22 LStd.)
  • Controlling und Reporting (10 LStd.)
  • Nachhaltigkeitskommunikation (20 LStd.)
  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit (20 LStd.)
  • Investitionen und Finanzierung (10 LStd.)
  • Personalmanagement und -entwicklung (22 LStd.)
  • Marketing und Vertrieb (20 LStd.)
  • Nachhaltige Produktion (22 LStd.)
  • Umweltmanagement (20 LStd.)

C) Transfermodul inkl. IHK-Zertifikatstest (12 LStd.): Reflexion darüber, wie das Erlernte in die eigene berufliche Praxis übertragen werden kann

Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Forschung und Entwicklung und ist in der Pilotierungsphase der IHK Nürnberg für Mittelfranken kostenfrei. Alle Module werden online durchgeführt, dazu gibt es digitales Lernmaterial in der IHK-App Lernen Mobil.

Sie können sich hier für den Zertifikatslehrgang, beginnend am 9. November 2021, bewerben und erhalten nähere Informationen zur Organisation des Lehrgangs.

Modul- und Terminübersicht zum Download (PDF-Dokument, 419 KB)

www.csr-manager.info/nachhaltig-erfolgreich-fuehren

Teaservideo von "Nachhaltig Erfolgreich Führen" auf YouTube: youtu.be/wZkaSia5t24

 

Neue Termine starten im März 2022

Art
Seminar
Termin / Dauer

01.03.2022, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
(Start-Datum, die einzelnen Hinweise zu den Terminen und Modulen erhalten Sie nach der Anmeldung in ausführlicher Form. Genaue Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben.)

Es sind noch Plätze frei.

Ort
Webinar / Online
Preis
Kostenlos
Im Zeitraum der Pilotierung (bis Oktober 2022) ist die Teilnahme kostenlos.
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick