Telefon: +49 911 1335-335
Veranstaltungen

Grenzüberschreitend Arbeiten in Frankreich und Österreich

 

Ansprechpartner (1)

Sigrid Sehrig

Sigrid Sehrig

Kooperationen, Zentraler Auskunftsdienst: Dolmetscher/Übersetzer, Rechtsanwälte im Ausland, Veranstaltungsmanagement Tel: +49 911 1335 399

Die Durchführung von produktbegleitenden Dienstleistungen und sonstigen Arbeiten ist heute ein wichtiger Bestandteil der Auslandsaktivitäten deutscher Unternehmen. Als Zielmärkte für Werk-, Montagelieferungen, Werkleistungen und Bauarbeiten stehen Frankreich und Österreich vielfach im Fokus mittelfränkischer Unternehmen.

An die Durchführung von Montage-, Werklieferungen, Werkleistungen und Bauarbeiten sind jedoch auch im europäischen Binnenmarkt viele rechtliche, steuerliche und administrative Auflagen geknüpft, die in Frankreich und Österreich abweichen und bei Nichteinhaltung kostspielige Konsequenzen nach sich ziehen können.

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie durch die Rechtsexperten der deutschen Auslandshandelskammern Informationen zu grenzüberschreitenden Leistungen, die aktuellen rechtlichen und steuerlichen Bedingungen sowie die administrativen Auflagen, die bei der Dienstleistungserbringung und dem Mitarbeitereinsatz in Frankreich und Österreich zu beachten sind.

 

Themenübersicht:

Frankreich:

- Arbeits- und Entsenderecht
- Formalitäten bei Dienstleistungen und Montagearbeiten
- Steuerliche Veranlagung
- Steuerliche Aspekte der Entswendung und sonst. wirtschaftlichen Betätigung
- Fernabsatzgeschäfte
- Rechnungsstellung

 

Österreich:

- Reglementierte und nichtreglementierte Gewerbe - Dienstleistungsanzeige
- Melde- und Bereitshaltungspflichten bei der Entsendung
- Ansprüche der Arbeitnehmer bei Entsendung
- Verwaltungsstrafen und Besonderheiten


Referenten:
Yvonne Zwiener, LL.M.
Juristin, Abteilung Recht und Steuern, Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer, Paris
Sebastian Konsek, LL.M.
Jurist, Abteilung Recht und Steuern, Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer, Paris
Beatrix Holzbauer, LL.M. Eur.
Leiterin Abteilung Recht, Deutsche Handelskammer in Österreich, Wien

 

Art
Infoveranstaltung
Termin / Dauer

10.12.2018, 14:00 Uhr bis 10.12.2018, 17:00 Uhr

Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Achtung:
Diese Veranstaltung ist nicht mehr aktuell.
Unsere aktuellen Veranstaltungen und Weiterbildungen finden Sie in unserer Veranstaltungs-Übersicht.

Ort
IHK Nürnberg für Mittelfranken
Raum Fürth
Ulmenstraße 52
90443 Nürnberg
Preis
30,00 Euro
pro Person, zahlbar nach Rechnungserhalt
Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei abgelaufenen Veranstaltungen nicht mehr möglich.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick