Telefon: +49 911 1335-335
Veranstaltungen

USA – Herausforderung Entsendung: Visa, Steuern, Sozialversicherung

 

Ansprechpartner (2)

Doris Schneider

Doris Schneider

West- und Osteuropa, Nord-, Zentral- und Südamerika, Messen und Ausstellungen Tel: +49 911 1335 396
Sigrid Sehrig

Sigrid Sehrig

Kooperationen, Zentraler Auskunftsdienst: Dolmetscher/Übersetzer, Rechtsanwälte im Ausland, Veranstaltungsmanagement Tel: +49 911 1335 399

Eine Entsendung in die USA bzw. eine Arbeitsaufnahme in den USA ist für Unternehmen, Mitarbeiter und am US-Markt interessierte Arbeitskräfte häufig eine Herausforderung. Über das sogenannte Visa Waiver Programm ist die Einreise in die USA für deutsche Staatsbürger zwar vergleichsweise unbürokratisch möglich. Bei längeren oder häufigeren Aufenthalten ist die Visabeantragung jedoch in der Regel unumgänglich und sollte sorgsam vorbereitet werden.

Der gemeinsame Workshop der IHK Nürnberg für Mittelfranken, der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer und der Rödl & Partner GbR, informiert die Teilnehmer zu den verschiedenen Visa-Kategorien, den steuerlichen Konsequenzen und den Gestaltungsmöglichkeiten bei der Sozialversicherung. Weiterhin geben die USA-Experten einen Ausblick auf geplante Reformen und Verschärfungen des US-Visarechts sowie deren Auswirkungen auf internationale Mitarbeitereinsätze deutscher Unternehmen.

Themenübersicht und Referenten

Hard Facts & Soft Skills – Erfolgsfaktoren für Ihren Markteintritt / Ihre Marktbearbeitung
Michaela Schobert, Director, Consulting Services,
German American Chamber of the Southern U.S, Inc., Atlanta

Ihr US Business Plan als Teil des US-Visa Prozesses
Michaela Schobert, Director, Consulting Services,
German American Chamber of the Southern U.S, Inc., Atlanta

Deutsches Steuer- und Sozialversicherungsrecht
Susanne Hierl,
Rödl Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft mbH, Nürnberg

Mitarbeiterentsendung: Einreise in die USA – mit oder ohne Arbeitsvisum? Teil 1: ESTA und B-Visum
Teri Simmons, Rechtsanwältin
Partner at Arnall Golden Gregory LLP; Adjunct Professor of Immigration Law, University of Georgia School of Law, Atlanta

Mitarbeiterentsendung: Einreise in die USA – mit oder ohne Arbeitsvisum? Teil 2: E-, L-, H-Visum
Teri Simmons, Rechtsanwältin
Partner at Arnall Golden Gregory LLP; Adjunct Professor of Immigration Law, University of Georgia School of Law, Atlanta

Aus der Praxis
US Generalkonsulat Muenchen oder Frankfurt (angefragt)

US-Steuer- und Sozialversicherungsrecht
Florian Darmstadt,
Rödl Langford de Kock LLP, Houston

Diskussion / Erfahrungsaustausch

Art
Workshop
Termin / Dauer

26.09.2018, 09:30 Uhr bis 26.09.2018, 16:30 Uhr

Ort
Rödl & Partner GbR
Äußere Sulzbacher Straße 100
90419 Nürnberg
Preis
30,00 Euro
30 € (umsatzsteuerbefreit) pro Person, zahlbar nach Rechnungserhalt, inkl. Tagungsunterlagen, Tagungsgetränke und Imbiss
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick