Telefon: +49 911 1335-1335

Hohe Ausbildungsbereitschaft

Die Wirtschaft erfüllt ihr Ausbildungsversprechen.

Konjunkturell bewegt sich die Weltwirtschaft nicht erst seit den Terroranschlägen in den USA in schwierigem Fahrwasser. Zwar zeigt sich die mittelfränkische Wirtschaft recht robust, doch schlägt auch bei uns die Konjunkturabschwächung durch. In diesem gesamtwirtschaftlich schwierigen Umfeld kann unsere Zwischenbilanz am Lehrstellenmarkt gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. In diesem Jahr wird die Zahl der neuen Ausbildungsverträge bei Industrie, Handel und Dienstleistung in Mittelfranken wieder deutlich ansteigen und die „Schallmauer“ von 8 000 neuen Lehrstellen durchbrochen werden.
Die mittelfränkische Wirtschaft stellt damit ihre hohe Ausbildungsbereitschaft erneut unter Beweis. Im siebten Jahr in Folge verzeichnen wir einen Zuwachs, seit 1994 ist die Zahl der bei der IHK registrierten Lehrstellen um rund 35 Prozent angestiegen. Für dieses vorbildliche Engagement danke ich allen Unternehmen ganz herzlich. Sie sichern damit ihre Wettbewerbsfähigkeit, aber auch der Wirtschaft ganz allgemein. Sie erfüllen zudem eine gesellschaftspolitische Aufgabe, deren Bedeutung häufig nicht genügend gewürdigt wird.
Die hohe Bereitschaft, sich im Dualen Ausbildungssystem zu engagieren, ist auch darauf zurückzuführen, dass sich dieses weltweit
vorbildliche Modell als überaus reformfähig erwiesen und auf neue Anforderungen der Arbeitswelt reagiert hat. Deshalb verzeichnen wir gerade in den neuen Ausbildungsberufen der Bereiche Informationstechnologie, Medien und Dienstleistung besonders hohe Zuwächse. Darüber hinaus wurden die meisten der anderen Berufsbilder weiterentwickelt und an die Erfordernisse der Informationsgesellschaft angepasst. Die berufliche Bildung wurde auch attraktiver, weil in den letzten Jahren eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten für eine „Karriere mit Lehre“ geschaffen wurde.
Die IHK wird sich auch in Zukunft für neue Berufsbilder, umfassende Weiterbildung und ein modernes Prüfungswesen einsetzen.

Autor: 
Präsident Hans-Peter Schmidt
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 11|2001, Seite 3

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick