Telefon: +49 911 1335-335

Klaus-Dieter Josel lenkt die Geschicke der Bahn in Bayern

Klaus-Dieter Josel steht seit kurzem an der Spitze der Bahn in Bayern. Der 42-jährige, bisherige bayerische DB-Nahverkehrschef trat die Nachfolge von Hermann Graf von der Schulenburg an. Schulenburg übernimmt eine neue Aufgabe in der Berliner DB-Konzernzentrale als Bevollmächtigter beim Vorstandsvorsitzenden.

Josel ist seit 1990 bei dem Unternehmen. Er hat im Regionalverkehr die Entwicklung neuer Verkehrskonzepte und die im Frühjahr 2001 eingeführten regionalen Unternehmensstrukturen einschließlich der S-Bahn München GmbH gestaltet.

In die Wirkungszeit von Schulenburg fielen zahlreiche große Investitionen und Modernisierungsmaßnahmen bei Fahrzeugen und in der Infrastruktur, neue Bahnhöfe, u. a. auch der in Nürnberg sowie die Planung für die S-Bahn-Erweiterung in Nürnberg.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 07|2003, Seite 52

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick