Telefon: +49 911 1335-335

Teleorbit

Schutz und Infos aus dem All

Nürnberg war schon im Mittelalter ein Kompetenzzentrum für Navigation. Die Vertriebs- und Beratungsgesellschaft Teleorbit GmbH setzt die Tradition fort und vertreibt Produkte, mit denen Daten von Navigationssatelliten (GPS, Galileo) empfangen und verarbeitet werden.

Außerdem bietet das Familienunternehmen, das von Geschäftsführer Jürgen Seybold geleitet wird und fünf Mitarbeiter beschäftigt auch Entwicklungsberatung an.

Im Bereich der sogenannten Satnav-Technologien vertreibt Teleorbit Geräte und Entwicklungsplattformen, die vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Nürnberg und Teleconsult Austria in Graz entwickelt werden und Signale von Navigationssatelliten empfangen oder simulieren. Eingesetzt werden die Geräte in Industrie und Forschung weltweit, z.B. zur Atmosphärenforschung,  Aufdeckung von Positionsdaten, Überwachung von GPS/Galileo-Referenzstationen.

Das zweite Geschäftsfeld sind Geräte zur Ortung, die Teleorbit weltweit einkauft und so programmiert, dass sie Satellitensignale in Positionsinformationen umwandeln, um Personen und Gegenstände zu lokalisieren. Die Geräte, die kaum  größer sind als eine Streichholzschachtel, werden zur Sicherheit von demenzkranken Menschen oder im Gütertransport eingesetzt. Im Bereich Personensicherheit bietet das Unternehmen eine App für Smartphones an, die im beruflichen Umfeld als Personen-Notsignal-Anlage eingesetzt wird, z.B. für Chemiearbeiter. Im Geschäftsfeld IPR-Beratung, das aktuell aufgebaut wird, will Teleorbit Beratung  beim Schutz von geistigem Eigentum (Intellectual Property Rights, IPR) anbieten.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2016, Seite 69

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick