Telefon: +49 911 1335-335
Veranstaltungen

Webinar: Russland startet Abfallreform - Wie können deutsche Unternehmen profitieren?

 

Ansprechpartner (2)

Dr. Manuel Hertel

Dr. Manuel Hertel

Länderbetreuung Asien/Pazifik, Russische Föderation, Weißrussland, Ukraine Tel: +49 911 1335 424
Alexandra Babl

Alexandra Babl

Assistenz der Leitung des Geschäftsbereichs International Tel: +49 911 1335 401

Russland will sein gewaltiges Abfallproblem in den Griff bekommen, dies bietet ausländischen Dienstleistern und Lieferanten gute Geschäftsmöglichkeiten.
Umweltschutz ist in Russland neuerdings Chefsache. Die Präsidialverwaltung hat einen Aktionsplan zur Umsetzung eines Umweltprogrammes veröffentlicht. Hauptziele sind u. a. der Aufbau einer effizienten Abfallwirtschaft, die Beseitigung illegaler Mülldeponien, die Erhöhung der Trinkwasserqualität und weniger Einleitung von Schmutzwasser.

Das Webinar richtet sich an Unternehmen der Abfallwirtschaft und zeigt Geschäftschancen für deutsche Hersteller und Dienstleister aus dem Bereich Umwelttechnik auf.

Programm

10:00 Uhr   Begrüßung
    Manuel Hertel, IHK Nürnberg
10:05 Uhr   Situation und Reform der Abfallwirtschaft in Russland
    Gerit Schulze, gtai
10:30 Uhr   Abfallwirtschaftsplattform GermanTech und Unterstützungsmöglichkeiten durch die AHK
    Andrea Gebauer, AHK Russland
10:40 Uhr   Erfahrungsbericht zum russischen Markt
    Rainer Hungermann, Matthiessen Lagertechnik GmbH

 

Veranstalter/Organizer

IHK Nürnberg in Kooperation mit der Deutsch-Russische Auslandshandelskammer und dem AWZ Bayern.

Voraussetzungen

Internetzugang und Lautsprecher oder Kopfhörer.

Anmeldung

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie in einer separaten Mail die Zugangsdaten zum Webinar.

Art
Infoveranstaltung
Termin / Dauer

30.01.2020, 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Ort
Webinar / Online
Preis
Kostenlos
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick