Telefon: +49 911 1335-1335
Veranstaltungen

Exportkontrolle und die neue Dual-Use-VO - Kurze Einführung in die Grundlagen

 

Ansprechpartner/innen (1)

Evelyne Funk

Evelyne Funk

Assistenz der Leitung des Kompetenzzentrums Zoll, Organisation Zollseminare Tel: +49 911 1335 1354

Dieses Seminar macht Sie mit den wichtigsten Regeln des deutschen und europäischen Exportkontrollrechts (Dual –Use-VO) vertraut und führt Sie in die Systematik der Exportkontrolle ein. Sie erhalten einen Überblick über die Genehmigungspflichten, Güterlisten u.a., die Sie als Exporteur zu beachten haben. Dabei werden insbesondere auch die neuen Grundregeln der Europäischen Union für die Kontrolle von sogenannten Dual-Use Gütern dargestellt (VO (EU) 2021/821 vom 20. Mai 2021). Besprochen wird auch welche Informationsquellen und Hilfsinstrumente für die Exportkontrolle zur Verfügung stehen.

Referent

Diplom-Finanzwirt Wolfgang Herdegen

Teilnehmerentgelt

70 EUR pro Person

30 EUR für Teilnehmer am Seminar „Zollrechtliche Exportabwicklung“
(Bezahlung nach Rechnungserhalt)

Themenschwerpunkte

  • Genehmigungsbedürftige Ausfuhr - Allgemeines
  • Zulässigkeitsprüfung
  • Neue Dual-Use-Verordnung
  • Genehmigungspflichten
  • Embargos
  • „Anti-Folter-VO“
  • Innergemeinschaftlicher Handel
  • Arten von Genehmigung
  • Auskunft zur Güterliste – Nullbescheid
  • Exportkontrolle – Beispiele
Art
Seminar
Termin / Dauer

04.10.2021, 17:15 Uhr bis 20:30 Uhr

Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Ort
IHK-Akademie Mittelfranken
Walter-Braun-Straße 15
90425 Nürnberg
Preis
70,00 Euro
inkl. Tagungsgetränke und Seminarunterlagen
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick