Telefon: +49 911 1335-1335
Veranstaltungen

Haus der kleinen Forscher: Magnetismus - unsichtbare Kräfte entdecken (neu)

 

Ansprechpartner/innen (1)

Kerstin Lesche

Kerstin Lesche

Projektkoordinatorin Haus der kleinen Forscher Tel: +49 911 1335 1214

Haus der kleinen Forscher Logo

Als Lernbegleitung Forschungsprozesse unterstützen

Kinder machen schon früh Alltagserfahrungen mit Magneten - beispielsweise an Spielzeugen, Taschenverschlüssen oder dekorativen Objekten, die wie von Zauberhand am Kühlschrank haften.

Die Fortbildung „Magnetismus – unsichtbare Kräfte entdecken“ bietet Ihnen viele Anregungen, um gemeinsam mit den Kindern in Ihrer Einrichtung erste Grunderfahrungen mit Magneten zu sammeln. Sie entdecken und erforschen Wirkungen und Eigenschaften von Magneten und vertiefen Ihr Wissen über magnetische Anwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden entwickeln Sie Ideen, wie Sie die Kinder beim Lernen gut unterstützen und begleiten können und tauschen sich über nachhaltige Aspekte in Bezug auf Magnete aus.

Beim Forschen spielt auch das Messen, das Vergleichen und insbesondere das Auswerten von Versuchen eine große Rolle. In der Fortbildung werden Sie daher selbst Versuche entwerfen und durchführen, um damit Ihren eigenen Forschungsfragen nachzugehen. Darauf aufbauend sammeln Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden Ideen, wie sie dies auch mit Kindern umsetzen können. 

 Das sollten Sie mitbringen:

  • Interesse am Thema „Lernbegleitung“ sowie am Entdecken und Forschen mit Kindern
  • Kenntnisse des pädagogischen Ansatzes der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ (www.haus-der-kleinen-forscher.de)

Das nehmen Sie mit:

  • Gesteigerte Motivation und Interesse für das gemeinsame Entdecken und Forschen mit Kindern
  • Grundlegendes Fachwissen zu Magnetismus
  • Fachdidaktisches Wissen zur Gestaltung von Lernumgebungen und der Begleitung von Lernprozessen zum Thema Magnetismus

Fragestellungen in der Fortbildung:

  • Wo finden wir Magnete im Alltag?
  • Wie kann ich die Kinder dabei unterstützen, erste Grunderfahrungen mit Magneten zu machen?
  • Wie kann ich das Entdecken und Forschen der Kinder begleiten?
  • Wie kann ich Kinder dabei unterstützen, verschiedene Messverfahren miteinander zu vergleichen und die daraus gewonnenen Ergebnisse zu bewerten?

Inhalte der Fortbildung:

  • Magnete im Alltag: Forschungsanlässe erkennen und nutzen
  • Eigenschaften von Magneten entdecken und erforschen
  • Anwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten mit Magneten
  • Versuche planen und durchführen, Messergebnisse auswerten und interpretieren
  • Austausch zu Fragen der Nachhaltigkeit in Bezug auf  die Haltbarkeit und Beschaffung von Magneten und anderen Materialien

Arbeitsunterlagen:

Teilnehmende Kitas und Horte erhalten in der Fortbildung kostenfrei pädagogische Materialien mit Ideen und Hintergrundinformationen für die Praxis. Das Materialpaket beinhaltet:

  • Forschungskarten für pädagogische Fach- und Lehrkräfte
  • Entdeckungskarten für Kinder inkl. Tipps zur Lernbegleitung
  • Broschüre „Magnetismus – unsichtbare Kräfte entdecken

 

Art
Seminar
Termin / Dauer

24.03.2022, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Es sind noch Plätze frei.

Ort
Grundschule Bubenreuth
Binsenstraße 24
91088 Bubenreuth
Preis
30,00 Euro pro Person
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick