Telefon: +49 911 1335-1335
Standortpolitik und Unternehmensförderung

IHK-Gründungsservice

 

Ansprechpartner/innen (1)

KundenService

KundenService

Wir sind gerne für Sie da! Tel: +49 911 1335 1335

Damit Sie bei Ihrer Gründung nicht die Orientierung verlieren, unterstützt Sie die Gründeragentur der IHK Nürnberg mit einem umfangreichen Serviceangebot.

Wir halten Sie immer auf dem Laufenden, was sich in unserer Region rund um die Themen Gründung, Nachfolge und Finanzierung tut, welche neuen Förderungen es gibt, welche Veranstaltungen angeboten werden und welche Wettbewerbe gerade starten...

Abonnieren Sie unseren IHK-Newsletter "Gründung | Finanzierung | Nachfolge Aktuell"

 

Gründungswebinar:
Frühstarter oder Nachtschwärmer? Gründung kompakt von acht bis acht

Unsere Gründungsexpertinnen geben einen kompakten Überblick zum Start in die Selbstständigkeit. Melden Sie sich je nach Vorliebe an: Entweder morgens oder abends...

Bei der Anmeldung können Sie sich Ihren Wunschtermin auswählen, unter alternative Termine.


Hier geht's zur Anmeldung

 Beachten Sie auch unsere speziellen Informationen rund um die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Informationen für Gründer

 

Erste Informationen für Ihre Gründung: Unser IHK-Gründungsinformationspaket

Fordern Sie im ersten Schritt unser kostenloses IHK-Gründerinformationspaket zum erfolgreichen Start in Ihre Selbstständigkeit an. Es enthält unsere Gründerbroschüre "Erfolgreich Gründen" sowie Informationen zu unserem umfangreichen Serviceangebot für Gründer. Die Lektüre ist für jeden Existenzgründer der erste wichtige Schritt in eine wohlüberlegte und erfolgreiche Selbstständigkeit. Unser IHK KundenService ist Ihnen hier gerne behilflich.

Wir halten zudem Muster für die Businessplanerstellung, Merkblätter oder Branchenberichte für Sie bereit.

Informationen zu rechtlichen Themen finden Sie auch auf den Internetseiten unseres Geschäftsbereichs Recht | Steuern, z. B. zur Rechtsformwahl und zum Eintrag in das Handelsregister sowie zahlreiche weitere Merkblätter mit kompakten Informationen zu rechtlichen Fragestellungen. Suchen Sie einfach nach Stichworten in unserem Gründungs-ABC.

Zur Gründung des eigenen Unternehmens braucht es Mut, Leidenschaft und eine gute Vorbereitung. Man spart Zeit und Nerven, wenn im Voraus entscheidende Fragen wie „Welcher Gründertyp bin ich?”, „Wo finde ich die richtigen Ansprechpartner und wer unterstützt mich dabei?” oder „Welche Rechtsform passt zu meinem Vorhaben?” geklärt werden.

Starten Sie im Nebenerwerb oder stellen Sie sich die Frage, ob eine “Teilzeit-Gründung” etwas für Sie ist? Hier finden Sie Informationen für Ihren Start im Nebenerwerb:

 

Zehn Schritte zur Gründung - Ihr Fahrplan für Ihr Vorhaben

Mit einer schrittweisen Planung Ihres Gründungsvorhabens gelangen Sie schneller ans Ziel! Die IHK Nürnberg für Mittelfranken unterstützt die Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums "Gründerland Bayern" (www.gruenderland.bayern). Planen Sie Ihr Gründungsvorhaben mit dem Zehn-Schritte-Plan!

 

Gründungswissen von A bis Z: Unser Gründungs-ABC

Unser Gründungs-ABC gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Gründungsthemen nach Stichworten von A bis Z. Zu den Stichworten finden Sie Kurzerläuterungen und direkte Links zu weiteren ausführlichen Informationen. Verlinkt sind in erster Linie Informationen und Merkblätter unserer Website - speziell für Gründer/innen. Vereinzelt wird auf Informationen von anderen Websites verlinkt, was kenntlich gemacht ist. 

 

Gründungswerkstatt Mittelfranken

Sie wissen nicht so recht, wie Sie Ihr Konzept in einem Businessplan verständlich darstellen sollen? Dann kann Ihnen unsere neue Gründungswerkstatt eine gute Hilfe sein. Das neue Online-Portal www.gruendungswerkstatt-mittelfranken.de bietet nicht nur umfassende Informationen rund um das Thema Gründung, sondern auch Instrumente, mit denen Gründer ihren konkreten Businessplan alleine oder im Team ausarbeiten können.

Herzstück der Gründungswerkstatt Mittelfranken ist ein Businessplan-Modul, mit dem Gründer ihren Geschäftsplan Schritt für Schritt online entwickeln können. Sie können ortsunabhängig an ihrer Gründungsidee arbeiten und mit anderen Team-Mitgliedern sicher kommunizieren. Konzepte wie Businessplan, Business Model Canvas, Finanzplan usw. werden zentral in der Gründungswerkstatt gespeichert und bearbeitet, sodass alle Team-Mitglieder stets Zugriff auf den aktuellen Stand haben. Das Portal ermöglicht es auch, externe Berater (z. B. Anwälte, Steuerberater), Banken oder Investoren mit einzubinden und relevante Konzepte und Dokumente mit ihnen zu teilen. Über die Aufgaben-Funktion bleiben immer alle anstehenden Tätigkeiten im Blick, mit der Nachrichten-Funktion werden alle Beteiligten zielgerichtet und aktuell über den Projektverlauf informiert. Bei Bedarf können Sie jederzeit einen IHK-Experten einbinden.

Neugierig? Starten Sie Ihr Vorhaben jetzt! Unterstützung finden Sie unter www.gruendungswerkstatt-mittelfranken.de.

Hier gehts zu unserer Gründungswerkstatt Mittelfranken!

 

Digitale IHK-Gründungsberatung

Steht Ihr Konzept in groben Zügen, bieten wir Ihnen individuelle, digitale Beratungstermine im Rahmen unserer IHK-Gründsberatung an. In dem für Sie reservierten einstündigen Termin geben wir Ihnen in einer Videokonferenz gerne Feedback zu Ihrem Vorhaben, beantworten Ihre offenen Fragen, erhalten Sie weitergehende Informationen und stellen Kontakte zu internen und externen Experten aus unserem IHK-Netzwerk her. Interessierte Gründerinnen und Gründer bitten wir, einen Termin mit uns zu vereinbaren. 

Corona-Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie bieten wir unsere Sprechtage in digitaler Form an. Erste Fragen zur Gründung beantwortet bis dahin unser IHK-KundenService in der Zeit zwischen 8:00 und 17:00 Uhr unter 0911 1335-1335.

Die angebotenen einstündigen Termine sind kostenfrei und finden mittwochs zwischen 8:30 Uhr und 16:00 Uhr im Rahmen einer Videokonferenz statt. Einen persönlichen Einladungslink erhalten Sie mit einer Terminbestätigung per E-Mail.

Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, bitten wir darum, den vereinbarten Termin einzuhalten und im Notfall rechtzeitig abzusagen.

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an:
Julia Stöltzel
Telefon: 0911 1335-1193
E-Mail: julia.stoeltzel@nuernberg.ihk.de 

Nächste Termine

  • Mittwoch, 24. November 2021, 8:30 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 1. Dezember2021, 8:30 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 8. Dezember 2021, 8:30 - 16:00 Uhr
  • Dienstag, 14. Dezember 2021, 8:30 - 16:00 Uhr

Weitere Termine sind in Planung und werden entsprechend der Nachfrage angesetzt.

 

IHK-Gründerseminare in unserer Akademie

Ergänzend zu Infopaketen, Auskünften und IHK-Gründersprechtagen vermittelt die IHK Akademie im Rahmen einer modularen Seminarreihe Praxiswissen für die Gründung und Führung eines Unternehmens. Die Module sind aufeinander abgestimmt, müssen jedoch nicht zwingend alle besucht werden.

  • Basisseminar Unternehmensgründung (Modul 1)
  • Erfolgsinstrument Businessplan (Modul 2)
  • Workshop Markt- und Standortanalyse (Modul 3)
  • Finanzplanung und Preiskalkulation (Modul 4)
  • Vertrieb für Gründer/innen (Modul 5)
  • Marketingworkshop für Gründer/innen (Modul 6)
  • Internet, Social Media und Netzwerken für Gründer/innen (Modul 7)
  • Buchführungspflichten für Gründer/innen (Modul 8)
  • Rechtsleitfaden Unternehmensgründung (Modul 9)
  • Mit Nachhaltigkeit zur Gründung (Modul 10)

Sie können einzeln je nach Bedarf ausgewählte Module nutzen. So können Sie ganz gezielt Ihr Wissen ergänzen und sich optimal auf die Erstellung Ihres Businessplans vorbereiten.

Daneben bieten wir in regelmäßigen Abständen Gründungswebinare unter dem Titel "Frühstarter oder Nachtschwärmer? Gründung kompakt von acht bis acht" an, in denen unsere Gründungsberaterinnen kompaktes Gründungswissen vermitteln.

Weitere Informationsveranstaltungen aus unserem Gründungsförderernetzwerk zu den Themen Gründung, Finanzierung, Fördermittel und Nachfolge laden regelmäßig zum Netzwerken ein. 

 

Geförderte Coaching-Maßnahmen für Gründer, Nachfolger und Unternehmer

Alternativ oder ergänzend zum Gründerpaket, Auskünften und Gründerseminaren können Gründer für Ihr Vorhaben eine individuelle Unternehmensberatung in Erwägung ziehen und geförderte Coaching-Programme nutzen.

Mit dem Programm "Bayerisches Vorgründungs- und Nachfolge-Coaching (VGC)" sowie dem bundesweiten Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows" können angehende Unternehmer vor und unmittelbar nach Aufnahme der Selbstständigkeit die ersten Schritte gemeinsam mit einem professionellen Unternehmensberater beschreiten.

Die IHK steht Ihnen als Regionalpartner bei der Antragstellung zur Seite. Das VGC erstattet bis 70 Prozent vom Netto-Honorar und das Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows" maximal die Hälfte. Gefördert werden die Programme vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie sowie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und vom Europäischen Sozialfonds.

 

Informationen zu Fördermitteln

Ergänzend zum Gründerservice berät die IHK Gründer, Nachfolger und Unternehmen zum Thema Finanzierung und Fördermöglichkeiten. Zudem gibt die IHK Hinweise zur Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch mit der Bank.

Darüber hinaus bietet die LfA Förderbank Bayern regelmäßig Finanzierungssprechtage an. Die Sprechtage sind kostenfrei. Die Terminvergabe erfolgt direkt über die LfA.

 

Informationen für ausländische Staatsbürger zur Gründung und Selbstständigkeit in Deutschland

EU-Bürger, die eine Erwerbstätigkeit in Deutschland aufnehmen wollen, benötigen weder einen Aufenthaltstitel noch eine Arbeitsgenehmigung. Sie profitieren von der Niederlassungsfreiheit bzw. der Arbeitnehmerfreizügigkeit als Grundfreiheiten der Europäischen Union. Drittstaatsangehörige hingegen, die sich in der Bundesrepublik Deutschland selbstständig machen möchten, benötigen grundsätzlich eine entsprechende Aufenthaltsgenehmigung.

 

IHK-Notfall-Handbuch für Unternehmen

Hängt ein Unternehmen stark von der Leistungsfähigkeit des Chefs ab, kann bei plötzlichem Ausfall die Firma in eine existenzielle Schieflage geraten. Jeder Unternehmer sollte für diesen Fall Vorsorge treffen, um den Bestand des Unternehmens nicht zu gefährden.

Denn wenn der Chef ausfällt, ist der Betrieb oft führungslos, wichtige Informationen sind nicht auffindbar, Verantwortlichkeiten und Entscheidungsbefugnisse sind nicht mehr klar – im schlimmsten Fall, ist das Unternehmen handlungsunfähig, da einfachste organisatorische Dinge nicht geregelt sind.

Jeder Gründer sollte sein Unternehmen daher für den Notfall wappnen. Hierfür bietet die IHK das "IHK-Notfall-Handbuch für Unternehmen" als Hilfestellung zum Download an. Es enthält viele wertvolle Informationen sowie Checklisten.

 

Regionale und überregionale Vernetzung

Neben Kapital und Know-how sind Kontakte ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Unternehmer. Veranstaltungen zu den Themen Gründung, Finanzierung und Nachfolge sind gute Möglichkeiten, ein starkes Netzwerk aufzubauen.

Die IHK ist die erste Anlaufstelle in Mittelfranken für Jungunternehmer und vermittelt Kontakte zu Institutionen, Netzwerkpartnern und Banken oder zu Wissenschaft, Hochschulen und Gründerzentren.

 

IHK-Newsletter Gründung | Finanzierung | Nachfolge AKTUELL

Mit dem IHK-Newsletter Gründung | Finanzierung | Nachfolge AKTUELL können interessierte Unternehmen regelmäßig aktuelle Informationen zu den drei Schwerpunktthemen sowie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen in der Region erhalten.

Bei Interesse können Sie den IHK-Newsletter Gründung | Finanzierung | Nachfolge AKTUELL direkt hier abonnieren:

 

Videoreihe: Gründungs-Know-how im 2-Minuten-Takt

Welche Versicherung brauche ich für mein Unternehmen? Wie sieht ein Businessplan aus? Und wie bekomme ich meine Gründung finanziert? In 2-minütigen Videos - erstellt durch die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern - erfahren Sie, worauf Sie bei der Gründung achten müssen.

Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.de nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter ihk-nuernberg.de/datenschutz
Videos immer laden Dieses Video laden
Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.de nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter ihk-nuernberg.de/datenschutz

 

Weitere hilfreiche Informationen und Links

Grundsätzlich gilt in der Bundesrepublik Deutschland Gewerbefreiheit. Einige gewerbliche Tätigkeiten sind jedoch erlaubnispflichtig, überwachungsbedürftig oder erfordern den Nachweis einer Prüfung oder Unterrichtung wie z. B. die Gaststättenunterrichtung, Immobilienmakler, Versicherungsvermittler, usw.

Weitere Informationen

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick